43 Ehrenzeichen im NÖ Landhaus überreicht

LH Pröll: Bürger schätzen Klarheit, Ehrlichkeit und Offenheit

St.Pölten (NLK) - Der Sitzungssaal des NÖ Landtages in der St.Pölten war heute wieder Schauplatz einer Ehrenzeichen-Überreichung an verdiente Persönlichkeiten aus dem Bundesland Niederösterreich. Insgesamt überreichte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll 43 Personen Auszeichnungen. Für 33 Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Leben etc. gab Ehrenzeichen des Landes, 4 erhielten Auszeichnungen des Bundes. 6 weiteren Personen wurden Berufstitel verliehen.

Die Überreichung nahm Landeshauptmann Pröll wieder zum Anlaß, sich mit der aktuellen Situation des Landes zu beschäftigen. Wie kaum ein anderes Land sei Niederösterreich von Veränderungen wie dem Fall des Eisernen Vorhanges und dem Eintritt in die Europäische Union betroffen gewesen. Das Land habe diese Veränderungen und den notwendigen Strukturwandel recht gut bewältigt, wie auch die wirtschaftspolitisch exzellenten Daten beweisen würden, meinte Pröll. Ziel müsse es nun sein, die Position Niederösterreichs, auch im Hinblick auf die Erweiterung der Europäischen Union, in Europa zu festigen und zu einer Top-Region zu machen. Ein Beispiel für die hohe demokratische und europäische Reife ist für den Landeshauptmann außerdem die relativ gute Wahlbeteiligung der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher vom vergangenen Sonntag. "Das ist auch die Bestätigung der guten Arbeit im und für das Land und seinen Bürgern, die Klarheit, Ehrlichkeit und Offenheit zu schätzen wissen." Über die harten wirtschaftlichen Daten hinaus dürften aber auch jene nicht vergessen werden, die - aus welchen Gründen auch immer - bei diesem Tempo nicht Schritt halten können. Pröll: "Das Land muß auch eine ‘Insel der Menschlichkeit‘ sein."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK