ÖÄK eröffnet Homepage

Wichtige Informationen für Publikum und Ärzte ab sofort im Internet

Wien (OTS) - Die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) ist neuerdings auf einer eigenen Homepage im Internet erreichbar. Unter der Adresse "http://www.aek.or.at" können zahlreiche Informationen abgerufen werden.

Die Homepage umfaßt die aktuellen Meldungen des ÖÄK-Pressedienstes "Arzt-Presse-Medizin (apm)" mit sowohl medizinischen als auch gesundheitspolitischen Inhalten, einen umfassenden Überblick über die Erreichbarkeit der Ärztekammern, die Struktur der Österreichischen Ärztekammer, einen detaillierten Online-Fortbildungs-und Kongreßkalender für Ärzte, Informationen über internationale Gesundheitssysteme im Vergleich sowie zahlreiche weitere Serviceeinheiten für österreichische Ärzte.

Rasche und komfortable Informationen können vor allem Turnusärzte erhalten: So finden sich die Inhalte der Rasterzeugnisse für den Arzt für Allgemeinmedizin oder andere medizinische Fächer ebenso wie wesentliche Hinweise über Anmeldung, Prüfungsablauf und Themenkataloge der jüngst eingeführten und demnächst startenden Arztprüfungen. Richtlinien zur Erlangung von ÖÄK-Spezialdiplomen, etwa aus Akupunktur, Homöopathie, manueller Medizin, Geriatrie oder zum ÖÄK-Diplom-Fortbildungsprogramm mit einer Aufstellung aller approbierten Veranstaltungen runden das Themenangebot ab.

Die ÖÄK-Homepage wird laufend aktualisiert und erweitert. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der Österreichischen Ärztekammer,
Tel.: 01/5124486

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE/OTS