Neuer Marktforschungslehrgang

Wien (OTS) - Das Institut für Publizistik der Universität Wien bietet ab Oktober 1999 wieder ein Kurzstudium für angehende Markt-und Meinungsforscher an. Der von renommierten Fachleuten aufbereitete Lehrstoff wird in vier Semestern an jeweils zwei Abenden in der Woche vermittelt. Die Kursgebühren belaufen sich auf ATS 8.500.- pro Semester. Die Absolventen schließen mit dem Titel "akademische(r) Markt- und MeinungsforscherIn" ab. Der neue Kurs wird zusätzlich zum Basisprogramm die Themenschwerpunkte "Neue Medien" sowie "Marketing und Marktkommunikation im europäischen Binnenmarkt" behandeln und dazu ergänzend "Business English" (für Marktforscher) anbieten. In der stark expandierenden Branche der Markt-kommunikation gilt die akademische Qualifikation als Marktforscher als eine der anerkanntesten Voraussetzungen für den Einstieg ins Berufsleben.

Interessierte können sich ab sofort bis spätestens 15.7. (Anmeldeschluß) im Sekretariat des Universitätslehrganges jeweils montags und dienstags in der Zeit zwischen 15.30-17.30 Uhr unter der Wiener Telefonnummer 4277/48326 bei Mag. Rolanda Obermair-Cherbes anmelden bzw. weitere Informationen anfordern (auch per e-mail:
rolanda.obermair@univie.ac.at).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

wissenschaft der Universität Wien

Institut f. Publizistik- und Kommunikations-

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS