ots Ad hoc-Service: Singulus Technologies AG <DE0007238909>

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Alzenau(ots Ad hoc-Service) - SINGULUS TECHNOLOGIES AG

über die Umstellung des Grundkapitals und der Aktiennennbeträge auf EURO mit Nennbetragsglättung der Aktien durch Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln, verbunden mit einem Aktiensplitt sowie Umstellung der Börsennotierung.

Die ordentliche Hauptversammlung der SINGULUS TECHNOLOGIES AKTIENGESELLSCHAFT vom 7. Mai 1999 hat u.a. beschlossen,

- das Grundkapital von DM 30.000.000,-- auf EURO 15.338.756,44 umzustellen,

- das Grundkapital von EURO 15.338.756,44 durch Umwandlung eines Teilbetrages der Gewinnrücklage um EURO 2.661.243,56 auf EURO 18.000.000,-- und durch Erhöhung des Nennbetrages der Aktien von bisher DM 5,-- auf künftig EURO 3,-- zu erhöhen,

- die Aktien im Nennbetrag von je EURO 3,-- in jeweils drei Aktien im Nennbetrag von je EURO 1,-- zu teilen.

Das umgestellte Grundkapital der SINGULUS TECHNOLOGIES AG beträgt EURO 18. 000.000,-- und ist eingeteilt in Stück 18.000.000 Aktien im Nennbetrag von je EURO 1,--. Die Satzungsänderung ist am 25. Mai 1999 in das Handelsregister des Amtsgerichts Aschaffenburg eingetragen worden. Damit sind aus einer Aktie im Nennbetrag von DM 5,-- nun drei Aktien im Nennbetrag von je EURO 1 geworden.

Mit der Umstellung auf Aktien im Nennbetrag von je EURO 1,-- ist auch eine Umstellung der Börsennotierung verbunden. Die Preisfeststellung der Aktien der SINGULUS TECHNOLOGIES AG (Wertpapier-Kenn-Nummer 723 890) im Neuen Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse und im Freiverkehr an den Wertpapierbörsen in Düsseldorf, München, Hamburg, Berlin, Bremen und Stuttgart wird vom Donnerstag, den l. Juli 1999 an, von der bisherigen Einheit 1 Stück = DM 5,-- auf die neue Einheit 1 Stück = EURO 1,-- im Verhältnis 1:3 umgestellt. Vorliegende Börsenaufträge erlöschen mit Ablauf des 30. Juni 1999. Nach dem Stand vom 30. Juni 1999, abends, werden die Depotbanken die Gattungsbezeichnung für die Aktien der SINGULUS TECHNOLOGIES AG auf EURO-Nennbetragsaktien ändern und die Depotbestände an Aktien der Singulus Technologies AG im Verhältnis 1:3 umbuchen, so daß jeweils eine Aktie im Nennbetrag von nom. DM 5,-- drei Aktien im Nennbetrag von je EURO 1,-- verbucht sind. Die Depotumstellung ist für die Aktionäre kostenfrei.

Der Anspruch der Aktionäre auf Verbriefung ihrer Anteile ist ausgeschlossen. Die 18.000.000 Aktien im Nennbetrag von je EURO 1,-- sind in Form von Globalaktien bei der Deutsche Börse Clearing AG hinterlegt.

Von den Aktionären ist nichts zu veranlassen.

Der Vorstand

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an/To obtain further information, please contact: Bernhard Krause, Consultant for Communications, Phone: ++49-6181-990240,Fax: ++49-6181-990243, e-mail: MetaCom@t-online.de Or: Eva Welzhofer, Phone:
++49-(0)6023-945-292, Fax:++49-(0)6023-945-110, e-mail: Eva Welzhofer@singulus.de Singulus Technologies AG - Junkersstrasse 1 -D-63755 Alzenau - Internet: http://www.Singulus.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI