Ottakringer Waldfest am 12. Juni 1999

Rund um die Jubiläumswarte und der Waldschule wird es für die ganze Familie geheimnisvoll und spannend

Wien, (OTS) Die Stadt Wien veranstaltet am Samstag, dem 12. Juni, bei der Jubiläumswarte in der Johann-Staud-Straße, das Ottakringer Waldfest. Gemeinsam mit den Förstern der Magistratsabteilung 49 (Forstamt) kann man ab 17 Uhr die beliebte Waldschule besichtigen und einen "Waldrundgang" machen. Weiters
auf dem Programm stehen, Laternen basteln, Spinnennetz bauen und Märchenerzählungen von Feen, Hexen und Räubern. Die MA 49 ersucht die Besucher des Festes mit öffentlichen Verkehrsmittel
anzureisen, entweder mit dem Bus 46B oder 146B ab der U3 Station Ottokring bis zur Feuerwache Steinhof. Von da an führt ein markierter Weg direkt zum Waldfest. Die Gehzeit beträgt ca. 30 Minuten. Für das Ende des Festes um ca. 21.00 Uhr ist ein Laternengang durch den Wald bis zur Feuerstation Steinhof geplant. (Schluss) hl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 847
e-mail: las@guv.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK