NÖ Juristische Gesellschaft tagt in Waidhofen an der Ybbs

Der Bürgermeister im Mittelpunkt

St.Pölten (NLK) - Das "offene Rathaus" in Waidhofen an der Ybbs
ist am Mittwoch, 16. Juni, ab 17.30 Uhr Schauplatz der zweiten Arbeitstagung der NÖ Juristischen Gesellschaft in diesem Jahr. Im Mittelpunkt steht ein Referat von Univ.Prof. Dr. Manfried Welan, Universität für Bodenkultur Wien, zum Thema "Der Bürgermeister in Niederösterreich".

In der Schriftenreihe der NÖ Juristischen Gesellschaft ist als Band 77 die Broschüre "Die Einführung des Euro aus rechtlicher Sicht" von Thomas Sternbach erschienen. Sie behandelt auf 48 Seiten den "Fahrplan" der Euro-Einführung sowie die verschiedenen rechtlichen Aspekte, wie etwa die Rechtsfolgen bei "fehlerhafter" Umrechnung, die Vertragskontinuität, die Grundsätze für die Vertragserfüllung in der Übergangsphase und die Anpassung im österreichischen Zivilrecht. Die Broschüre ist zum Preis von 120 Schilling beim Orac Verlag, 1010 Wien, Graben 17, erhältlich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK