Der österreichische Außenhandel auf CD-ROM

Verzeichnis österreichischer Außenhandelsfirmen soll neue Kooperationen auf Auslandsmärkten unterstützen

Wien (PWK) - Im Rahmen der Exportoffensive wurde vom Bundesgremium des Außenhandels der Wirtschaftskammer Österreich in Zusammenarbeit mit den Landesgremien ein Verzeichnis mit über 1.200 österreichischen Außenhandelsfirmen erstellt, das nun in Form der CD-ROM "European Experts in Trade" vorliegt. ****

Der Vorsteher des Bundesgremiums des Außenhandels, Karl-Heinz Dernoscheg betont, daß es "mit Hilfe dieser CD-ROM rasch per Mausklick sowohl in- als auch ausländischen Produzenten und Gewerbebetrieben ermöglicht wird, Außenhandelsexperten für bestimmte Regionen und Produkte zu finden." Damit soll die CD-ROM zu einer verstärkten Kooperation der gesamten österreichischen Exportwirtschaft - sowohl des Außenhandels als auch der Industrie und des Gewerbes - auf internationalen Märkten beitragen.

Die Informationen über die gespeicherten Exporteure, Importeure und Transithandelsunternehmen stehen in zwei Sprachen (Deutsch und Englisch) zur Verfügung. Neben unternehmensbezogenen Daten wie Adresse, Ansprechpartner, Geschäftsführer, Telefon, Fax, E-mail und Internet-Homepage sind auch die Branche, das Produktprogramm, Schwerpunktländer sowie Schwerpunktregionen der Marktbearbeitung abrufbar. Darüber hinaus beinhaltet die Datenbank Informationen über Niederlassungen, eventuelle Korrespondenzsprachen und die Exportquote des jeweiligen Unternehmens.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesgremium des Außenhandels
Tel. 50105 DW 3561

Mag. Rene Tritscher

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK