Computer Associates setzt Segel, indem es das FAST 2000 Team in America's Cup Challenge sponsert

Islandia/N. Y. und Morges/Schweiz (ots-PRNewswire) - CA
unterstützt den Bau einer Rennyacht, die dem neuesten Stand der Technik entspricht. Schweizer Team setzt CAs Unicenter TNG für maximale Leistung ein.

Computer Associates International Inc. (CA), Club Nautique Morgien und FAST 2000 gaben bekannt, daß CA sich als führender Firmensponsor bei der Konstruktion der Schweizer Rennyacht für America's Cup Challenge 1999/2000 verpflichtet hat.

Durch Nutzung von CA als Technologiepartner wird das FAST 2000 Team auch Unicenter TNG einsetzen, CAs fortschrittliche Unternehmens-Managementlösung, um das Verhalten der Yacht im Wettbewerb zu überwachen und zu analysieren.

"America's Cup Challenge ist immer außerordentlich auf Wettbewerb eingestellt gewesen", sagte Marc Pajot, Projektmanager von FAST 2000. "Es ist wichtig, daß wir jeden möglichen Vorteil finden. Die fortschrittliche Technologie von CA wird dem Team sicherlich dabei helfen, das Tempo in diesem prestigeträchtigen und in der ganzen Welt anerkannten Rennen vorzugeben".

Der Bau der Yacht soll bis Ende August 1999 abgeschlossen sein. Das erste herausfordernde Rennen des Louis Vuitton Cups für America's Cup beginnt offiziell am 18. Oktober 1999 in Neuseeland.

"Die Partnerschaft mit FAST 2000 ist eine außerordentliche Möglichkeit für CA darzustellen, wie das Wissen und die Stärke von Unicenter TNG sich für einen tatsächlich grenzenlosen Bereich von Themen einsetzen läßt", sagte Marc Sokol, Executive Vice President von CA. "Unicenter TNG wird FAST 2000 eine hervorragende Wettbewerbsposition geben, die letztendlich die zentrale Rolle für sie spielen wird, den America's Cup zu holen".

Diese Partnerschaft ist ein Beispiel für das andauernde Engagement von CA, die Reichweite ihrer technologischen Möglichkeiten zu erweitern. CA ist auch ein offizieller Sponsor des West McLaren Mercedes Formel Eins Teams, welches die Unicenter TNG Technologie als Teil ihrer Anstrengungen zum Erreichen der Formel Eins Weltmeisterschaft 1998 einsetzte.

Durch die automatische Verwaltung der Computerumgebung des Unternehmens optimiert Unicenter TNG die Verfügbarkeit von für das Unternehmen relevanten Leistungen und hilft dabei, die Gesamtkosten zu senken. Vermögensbestände der Unternehmen - hierzu gehören die Internet/Intranetausrüstung und auch nicht-IT Ausrüstung, wie automatisierte Kassenautomaten - können basierend auf den Geschäftsprozessen, die sie stützen, verwaltet werden. Eine umfangreiche, integrierte und direkte Funktionalität, ein intuitives Real World Interface und die selbstlernende, vorhersagende Neural Network Neugent Technology machen Unicenter TNG leicht einsetzbar und nutzbar, was zu schnellen Erträgen aus Investitionen führt, die sich über die Zeit steigern.

FAST 2000 verwaltet die Schweizer Herausforderung im America's Cup für den Club Nautique Morgien. Als Ergebnis eines umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsprogramms hat das Konstruktionsteam das erreicht, was es für ein sehr innovatives Design für eine Class America Yacht hält. FAST 2000 kann über e-mail unter info@2000.comm oder im World Wide Web unter http://www.fast2000.com erreicht werden.

Der America's Cup ist ein weltweites Medienereignis, welches zum Symbol des internationalen wirtschaftlichen Wettbewerbs geworden ist. Der America's Cup ist mehr ein heroisches Ereignis als ein Yachtrennen. Heute geht die älteste Sporttrophäe der Welt nicht nur an ein Sportteam, sie belohnt vielmehr die Nation, die die besten Manager, die besten Wissenschaftler, die beste Technologie, die besten Taktiker und die besten Sportler zusammengebracht hat.

Computer Associates International, Inc. (NYSE: CA), der Weltführer auf dem Gebiet aufgabenkritischer Unternehmens-Computersysteme, liefert Software, Support und Integrationsleistungen in mehr als 100 Länder der ganzen Welt. CA hat mehr als 14.000 Mitarbeiter und im Geschäftsjahr 1999 Einnahmen von USD 5,3 Milliarden. Mehr Informationen über CA erhalten Sie unter Tel. 001 516-342-5224 oder e-mail info@cai.com. Die World Wide Web Adresse von CA ist http://www.cai.com.

Alle Produktnamen, auf die Bezug genommen wurde, sind Handelsmarken ihrer entsprechenden Firmen.

ots Originaltextservice: Computer Associates International, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Michelle Soltesz von CA, Tel. 001 516-342-237 Michelle.Soltesz@cai.com; oder
Hans Bernhard von FAST 2000, Tel. 0041-21-803-22-03 h.bernhard@fast2000.com
Neuigkeiten über die Firma auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/196575.html oder
Fax 001 800-758-5804, Durchwahl 196575
Webseite: http://www.cai.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE