ALLES LEINWAND IN LAMPESHAUSEN

. Lampeshausen liegt in Groß-Enzersdorf

Wien (OTS) - Ein Umstand, der bis dato nur wenigen Insidern
bekannt war. Denn, die Assoziation mit der Heimstätte der wohl berühmtesten Entenfamilie der Welt - speziell mit ihrem geschäftstüchtigsten und verschwiegensten Vertreter - kommt nicht zu Unrecht : während die Planung zahlreicher Wiener Kinogroßprojekte längst in aller Munde ist, wurden in NÖ in den letzten zwei Jahren still und heimlich die Weichen für eine regionale Lösung vom Feinsten gestellt.

Das Autokino wird erwachsen : "Lampeshausen" , die Kinoerlebniswelt in NÖ, stellt sich vor

Am 16. Juni um 17.30 Uhr ist es soweit - das streng gehütete Geheimnis wird gelüftet. Alleiniger Betreiber des bis ins kleinste Detail durchgeplanten Projektes, Franz Lampesberger (ein Mann mit 33 Jahren Branchenerfahrung, nicht ungeübt im kreativen Ausbau bestehender Kinoeinrichtungen), lädt gemeinsam mit Immobilien Ludwig (verantwortlich für den Gastrovertrieb) zur öffentlichen Präsentation seines Bauvorhabens:

Wo : auf dem Gelände des Autokino Centers in 2301
Groß-Enzersdorf

Was : LAMPESHAUSEN, das ist ein den modernsten Anforderungen entsprechendes Kino- und Freizeitcenter, in einem innovativen Gebäudekomplex, auf einem 45.000 m2 großen Areal. 8 Kinosäle, 2 Freiluftkinos - das begeisterte Stammpublikum möchte die legere Atmosphäre seines drive-in-movies (Hunde, Goldfische und Groß-mütter können jederzeit mitgebracht werden) ebensowenig missen wie das Kinoerlebnis auf der größten Leinwand Österreichs, mit dem Ton zum Film auf eigener UKW-Frequenz aus dem Autoradio - 1 Open-Air-Bühne, 1 Großraumdisko, 1 Fitnesscenter, 4.000 m² Erlebnisgastronomie, u.v.m.

Last but not least :
der legendäre Sonntagsflohmarkt - eine Institution, die ganzjährig jeden Sonntagvormittag bis zu 10.000 Besucher anlockt.

Obwohl mit der modernsten Technik ausgestattet, will LAMPESHAUSEN kein unpersönlicher High-Tech-Tempel sein. Dem Kunden soll ein familiärer Freizeit-Club mit individuellen Möglichkeiten geboten werden, ganz auf die Bedürfnisse der einzelnen Zielgruppen zugeschnitten. Das Projekt findet damit auch die volle Zustimmung der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf, man erwartet synergistische Effekte für die lokale und regionale Wirtschaft und insgesamt eine große Aufwertung für den Raum NÖ-Nordost / Marchfeld.

Die an der Planung und Entwicklung von LAMPESHAUSEN beteiligten Personen werden bei der Präsentation selbst anwesend sein und für Fragen zur Verfügung stehen. Anschließend, bei der Österreichpremiere eines brandneuen Films (Titel wird nicht verraten) lautet die Devise:
alles Kino !

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Medienbetreuung : AVENTURA, Mag. Dagmar Tutschek
Telefon und Fax : 01 / 319 54 44

Franz Lampesberger
Telefon : 01/ 585 18 74, Fax DW 9,
Mobiltelefon : 0664 / 34 00 361

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS