Leichtathletik-Bundesmeisterschaften der Schulen in Wien

Wien, (OTS) In der Zeit vom 7. bis 11. Juni steht die Bundeshauptstadt im Mittelpunkt der diesjährigen LA-Vierkampf-Bundesmeisterschaften der Schulen Österreichs. Im Rahmen eines Abendessens im Rittersaal des Rathauses ehrte Dienstag Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska die Sieger und Platzierten der Ski- und Sporthauptschulen. Unter einem Teilnehmerfeld von rund 450 Aktiven trugen sich folgende Mannschaften in die Ehrenliste ein:

o Männliche Schüler A (16 Mannschaften):

1. Linz/OÖ mit 16.921 Punkten
2. Spittal/Drau/K mit 16.774 Punkten
3. BRG Wels/OÖ mit 16.693 Punkten
o Männliche Schüler B (16 Mannschaften):

1. Linz/OÖ mit 14.024 Punkten
2. Wels/OÖ mit 13.628 Punkten
3. Villach/K mit 13.466 Punkten
o Weibliche Schüler A (13 Mannschaften):

1. Haid/OÖ mit 13.010 Punkten
2. Rankweil/V mit 13.007 Punkten
3. Linz/OÖ mit 12.790 Punkten
o Weibliche Schüler B (15 Mannschaften):

1. Tulln/NÖ mit 12.500 Punkten
2. G.Bilgeri/W mit 12.299 Punkten
3. BG Lerch/K mit 11.946 Punkten

Am Donnerstag wird ebenfalls im Rathauskeller Bürgermeister Dr. Michael Häupl die am Bewerb teilnehmenden Oberstufen auszeichnen. (Schluß) hof/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hans Hofstätter
Tel.: 98 100/319PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK