Neues Wiener Wohnen Service- und Beratungszentrum

Für den 14., 15. und 16. Bezirk

Wien, (OTS) Wohnbaustadtrat Werner Faymann eröffnete am Mittwoch, gemeinsam mit den Bezirksvorsteherinnen Jutta Steier, Ernestine Graßberger und Bezirksvorsteher-Stellvertreterin
Waltraud Votter das neue Wiener Wohnen Service- und
Beratungszentrum für den 14., 15. und 16. Bezirk. "Eines", meinte Wohnbaustadtrat Werner Faymann, "kann ich garantieren: Hier wird
der Kunde bzw. die Kundin sicher nicht ‘von Pontius zu Pilatus’ laufen müssen, hier findet man alle Ansprechpartner auf einem Fleck. Auch die städtische Wohnhäuserverwaltung ist ein Servicebetrieb, der Wohnungen und nicht Menschen verwaltet. Und diese sollen bei WIENER WOHNEN nicht mehr zu hören bekommen:
‘Dafür sind wir nicht zuständig!"

In kaum einem anderen Teil Wiens gibt es soviele Gemeindewohnungen wie in den drei westlichen Bezirken Penzing, Ottakring und Rudolfsheim-Fünfhaus. Die MieterInnen dieser Gemeindewohnungen, aber auch alle anderen Bewohner dieses gar
nicht so "wilden" Westens, können sich jetzt über ein funkelnagelneues Service- und Beratungszentrum freuen: In der Opfermanngasse 1, unmittelbar neben der U3-Station Kendlerstraße, ist WIENER WOHNEN für den 14. bis 16 Bezirk eingezogen.****

Die Neuorganisation der städtischen Wohnhäuserverwaltung zum Betrieb "WIENER WOHNEN" beinhaltet neben zahlreichen anderen Reformen vor allem eine Maßnahme im Sinne größerer Effizienz und Kundenfreundlichkeit: Die Schaffung von dezentralen Kundendienstzentren. Wohnungssuchende und GemeindemieterInnen
sollen wissen, dass ihr persönliches Anliegen oder Problem an
einer Stelle bearbeitet und auch erledigt wird.

Solche Service- und Beratungszentren entstehen derzeit in
ganz Wien: WIENER WOHNEN für den 21. Bezirk ist im September 1997 in der Floridsdorfer Schöpfleuthnergasse 25 in Betrieb gegangen. WIENER WOHNEN für den 22. Bezirk im Bürohaus des "Donauzentrum" arbeitet seit Februar 1998 für seine Kunden. WIENER WOHNEN für den 10. Bezirk in der Dieselgasse 1 hat seine Pforten im April des Vorjahres geöffnet. Seit Juni 1998 wird bei WIENER WOHNEN für den 3., 4. und 11. Bezirk am Landstraßer Gürtel 8 die Betreuung der Bezirke Landstraße, Wieden und Simmering durchgeführt. WIENER WOHNEN für den 14., 15. und 16. Bezirk schließlich ist das bisher jüngste Glied in der Kette der neuen Beratungszentren.

Was das für die BewohnerInnen dieser drei Bezirke bedeutet? Auch sie haben jetzt ihre eigene, moderne und kundenfreundliche Anlaufstelle für alle Fragen, die in irgendeiner Weise mit dem Thema "Gemeindewohnung" zu tun haben - ob sie nun schon eine bewohnen oder noch eine suchen. (Schluß) wj/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Jansky
Tel.: 4000/81 863
e-mail: jan@gws.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK