Gewerbeverein: Ferdinand Gantner neuer Präsident, Ernst Pöcksteiner Ehrenpräsident

Wien (OTS) - Bei seiner gestern abend abgehaltenen
Hauptversammlung fand die Neuwahl des Präsidenten des Österreichischen Gewerbevereins (ÖGV) statt. Nach statutengemäßem Auslaufen der äußerst erfolgreichen Amtsperiode von Präsident Prof. Friedl Bakalowits wurde Komm.Rat. Dipl. Ing. Ferdinand Gantner einstimmig an die Spitze des Gewerbevereins - Österreichs traditionsreichster Wirtschaftsinteressensvertretung - gewählt. Nach längerer Vakanz ernannte die Hauptversammlung des ÖGV einen neuen Ehrenpräsidenten auf Lebenszeit - Komm.Rat Dkfm. Dr. Ernst Pöcksteiner. Dr. Pöcksteiner war von 1976-1982 ein, den ÖGV stark prägender Präsident. Als Vizepräsidenten wurden Generalkonsul Dr. Johann Franz Kwizda, Direktor Josef Houska und Dr. Herbert Reithoffer mit großer Mehrheit gewählt. Dipl. Ing. Gantner - der neue ÖGV-Präsident - war 30 Jahre lang - bis 1987 geschäftsführender Gesellschafter der Firma Gantner & Söhne. Danach leitete er bis 1994 die Getränkeproduktionsgemeinschaft in Bad Fischau. Seit 1995 ist er Konsulent der Coca-Cola Ges.m.b.H. Ehrenamtlich war Dipl. Ing. Gantner seit 1970 - mit kurzen Unterbrechungen -Verwaltungsratsmitglied im ÖGV. Er ist Obmann der alkoholfreien Getränkeindustrie Österreichs, des Getränkeverbandes sowie der industrielle= n und gewerblichen Erzeuger alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Darüberhinaus bekleidet er die Funktion eines Mitgliedes des Fachausschusses der Lebensmittelindustrie und vertritt diese auch bei den entsprechenden Gremien in Brüssel. Ehrenamtliche übt Dipl. Ing. Gantner auch im Entsorgungsbereich bedeu-tende Funktionen aus: Er ist Aufsichtsratsmitglied der ARGEV sowie Ausschuß- und Aufsichtsratsmitglied der ÖKK. In seinen Dankesworten nach der Wahl betonte der neue ÖGV-Präsident, daß er den Erfolgskurs des Gewerbevereins - gemeinsam mit seinen Kollegen - kontinuierlich fortsetzen wird. Gerade der ÖGV - diese überparteiliche Plattform der Wirtschaftspolitik, die auf keinerlei öffentliche Unterstützung angewiesen ist, erlaubt es, sich kritisch zu so manchen Fehlentwicklungen in Österreichs Wirtschaft zu Wort zu melden. Die schlanke Struktur des ÖGV ermögliche es, sehr rasch auf die sich permanent ändernden Rahmenbedingungen einzugehen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gewerbeverein,
Dr.Herwig Kainz,
Tel.:01-587 36 33/30,
Email: oest.gewerbeverein@apanet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGV/OTS