Beteiligung der PSI AG bei der IRM GmbH

Büroeröffnung der IRM am 17.06.1999

Wien (OTS) - Der Energiemarkt befindet sich in einer Umbruchphase, die sowohl an die Energieversorgungsunternehmen als auch an die Anbieter von Werkzeugen neue Anforderungen stellt.

Die PSI AG, Deutschland und die IRM GmbH, Wien, stellen sich gemeinsam diesen Anforderungen. Die IRM wurde Ende 1998 von branchenerfahrenen Mitarbeitern gegründet und die PSI AG - eines der beiden führenden Unternehmen für leittechnische Software in Deutschland - hat sich im März dieses Jahres mehrheitlich an dem neuen Unternehmen beteiligt.

Das gemeinsame Leistungsangebot umfaßt komplette Leit- und Energiemanagementsysteme sowie durchgängige Lösungen für alle durch die Deregulierung der Energiewirtschaft bedingten Aufgaben.

Für die Aufgaben des Netzbetreibers ist ein Durchleitungsmanagementsystem verfügbar. Die Händler - mit oder ohne Eigenerzeugung - werden durch ein komplettes, modular aufgebautes Handelssystem unterstützt, das alle Aufgaben des Stromein- und verkaufs bis hin zur integrierten Optimierung von Kraftwerkseinsatz und Stromhandelsgeschäften umfaßt.

IRM bringt in diese Verbindung ihr profundes Wissen über Optimierungsprozesse ein und wird das PSIControl Leitsystem in Österreich vertreten. PSIControl sind High-End-Leitsysteme zur Führung von elektrischen Transport- und Verteilnetzen sowie von Pipelines und Gasnetzen.

Beispiele für die Führung von elektrischen Netzen sind die Projekte für die VEW in Dortmund, die Neckarwerke Stuttgart, die Isar-Amperwerke in Dachau sowie mehrere RWE-Regionalverteiler. Im Rohrnetzbereich haben wir neben anderen die Aufträge der Transalpine Pipeline (TAL) und der Ruhrgas AG erhalten. Die aktuelle Auftragsvorlage von mehr als 700 Mio. ATS (100 Mio. DM) dokumentiert die Marktposition von PSIControl.

Mit dieser Mitteilung wollen wir einerseits über die Verbindung von IRM und PSI informieren und andererseits die offizielle Eröffnung der Büroräume der IRM in Wien am 17.06.1999 bekanntgeben. Dort werden sowohl Mitarbeiter der IRM als auch der PSIEnergie das Leistungsangebot vorstellen und alle Fragen umfassend beantworten.

Mehr über PSI und IRM können Sie auch aus dem Internet (http://www.psi.de sowie http://www.irm.at) erfahren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

IRM GmbH
Integriertes Ressourcen Management
Dr. Markus SEISER
Produkt- und Marketingmanager
Wienerbergstraße 31-39 A 1120 WIEN
Telefon: +43 / 1 / 81130 - 20 Telefax: +43 / 1 / 81130 - 11
Internet: http://www.irm.at e-mail: markus.seiser@irm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS