Fritsch: "Die EU bestimmt die Zukunft der Jugend wesentlich, daher zur Wahl gehen!"

Karin Scheele ist die Kandidatin der Jugend!

Niederösterreich (OTS SPI) Der Landessekretär der Jungen Generation Franz Fritsch rief die Jugendlichen in Niederösterreich auf, auf ihr Wahlrecht nicht zu verzichten und wählen zu gehen. "Die Zukunft von uns wird sehr wesentlich durch die EU bestimmt. Daher ist es notwendig im Europäischen Parlament gut Vertreten zu sein", sagte Fritsch.

"Die Spitzenkandidatin der SPÖ-NÖ - Karin Scheele - versteht die Probleme der Jugend. Sie wird im Europäischen Parlament für soziale Gerechtigkeit, für Arbeitsplätze und für mehr Demokratie in der EU eintreten. Karin Scheele ist auch durch ihre internationale Erfahrung, besonders im Jugendbereich, mit allen Problemen der Jugend vertraut", sagte Fritsch.

"Karin Scheele ist daher die Kandidatin der Jugend und der Garant, daß die Anliegen der NiederösterreicherInnen im Europäischen Parlament gut vertreten werden", sagte der Landessekretär der Jungen Generation.
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 402 42 61 45/0664 300 85 32

SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN