AUCS führt IP VPN Service auf dem Markt vor

Hoofdorp, Niederlande (ots-PRNewswire) - AT&T-Unisource Communications Services v.o.f. kündigte die Einführung ihres Internet Protocol Virtual Private Network (IP VPN) Service an, den sie nach dem Rückzug von AT&T unter der Markenbezeichnung 'AUCS' vermarkten wird. IP VPN bietet dedizierte IP-Konnektivität zwischen Local Area Networks (LANs) einrichtungsübergreifend in mehreren europäischen Ländern und Wahl-IP-Konnektivität zu Unternehmensnetzwerken. IP VPN kann auch den Zugang zum offenen Internet beinhalten.

Der neue Service ist auf einfache und direkte Bedienung angelegt und erfüllt die Anforderungen der Unternehmen, die die Vorteile des auf dem IP basierenden virtuellen privaten Netzwerkens auf internationaler Basis benötigen. Er ermöglicht den Unternehmen, den Mitarbeitern Zugang zu Informationen und für die Aufgabenerfüllung wichtigen Applikationen wie Datenbanken, Dateitransfer und Email im Firmenintranet zu verschaffen und bietet ihnen Zugang zum öffentlichen Internet, egal wo sie sich befinden.

Michel Ferreboeuf, Vice President, Internet Business Services von AUCS, sagte zur Aufnahme von IP VPN ins Sortiment von AUCS: "Mit IP VPN erkennen wir die Bedürfnisse unserer Kunden an: Sie werden primär in die Lage versetzt, sich auf ihren Kernbereich konzentrieren zu können, und können gleichzeitig die Vorteile der aufgrund der Firmenintranets vorhandenen Ressourcen und Gelegenheiten und des umfangreicheren Internet in sicherer gut verwalteter Weise nutzen."

IP VPN bietet eine einfache Struktur auf der Basis direkt verbundener Einrichtungen mit sicherem Einwahlzugang für die Mitarbeiter mit Fernzugriff und die Heimarbeiter (Tele-Mitarbeiter) sowie die Außendienstmitarbeiter (Reisenden). Der optionale sichere Hochleistungs-Internet-Zugang (mit optionaler verwalteter Firewall) bietet der gesamten Benutzergemeinschaft der Kunden die Vorteile des Zugangs zu den Ressourcen des Internets.

Darüber hinaus wird ein One-Stop-Shop für alle Aspekte der IP VPN-Lösung zur Verfügung gestellt, und AUCS kümmert sich um die nötige Ausrüstung beim Kunden vor Ort, von der Lieferung, Installation und Konfiguration bis zur Wartung.

Mit dem IP VPN-Service bietet AUCS über seine Distributoren eine einzige Anlaufstelle für das Kontenmanagement, die Implementierung und das Projektmanagement, die Wartung und die Fakturierung. Ein einziger Telefonanruf bringt den Kunden in Kontakt mit dem Customer Care Centre von AUCS für den international koordinierten Support und die Fehlerbehebung.

Firmenprofil: AUCS
AT&T-Unisource Communications Services v.o.f. (AUCS) ist ein europäischer Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, der ein Sortiment von nahtlosen wertschöpfenden internationalen Sprech-, Daten- und Internet-Dienstleistungen für in Europa tätige Firmen anbietet.

AUCS beschäftigt über 800 Mitarbeiter, die hauptsächlich in den Niederlanden, Großbritannien und Schweden ansässig sind, und ist in 17 Ländern in ganz Europa aktiv. Die Firma hat derzeit einen Umsatz von fast 1 Milliarde holländischen Gulden. Sie ist ein europäischer Marktführer für Frame Relay- und International Call Centre-Dienstleistungen und außerdem ein führender Anbieter von Internet Business-Dienstleistungen in Europa.

AUCS ist ein Joint Venture der AT&T Corp. und Unisource NV. Am 1. Juni kündigten die beiden Unternehmen an, daß sie eine Vereinbarung unterzeichnet haben, die die Bedingungen festlegt, nach denen sich AT&T aus dem Joint Venture vorbehaltlich der Zustimmung durch die Europäische Kommission zurückzieht.

Im April 1999 kündigte die Infonet Services Corporation aus den USA ihr Interesse an, die geschäftlichen Aktivitäten und Vermögenswerte von AUCS vollständig zu erwerben.

Weitere Informationen über AUCS erhalten Sie im Internet durch Newsdesk unter http://www.newsdesk.com und http://www.att-unisource.com und http://www.att-unisource.net

ots Originaltext: AT&T-Unisource Communications Services
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Cees Steijger von AT&T-Unisource Communications Services, Tel.:
+31-23-569-7902 oder cees.steijger@att-unisource.com, oder Edward Lloyd, Edward.Lloyd@bli.co.uk, oder Simon West, beide von Barrington Lloyd International, Tel.: +44-1799-506-187, für AT&T-Unisource Communications Services
Webseite: http://www.att-unisource.com

http://www.att-unisource.net
http://www.newsdesk.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE