Bus von und nach Hardegg hat nun direkten Anschluß

Nationalpark Thayatal besser erreichbar

St.Pölten (NLK) - Der Nationalpark Thayatal ist ab sofort besser erreichbar: Die Bus-Anschlüsse an Werktagen von Retz nach Hardegg und zurück sowie die Eisenbahnverbindungen passen jetzt zusammen. Nationalpark-Direktor Dipl.Ing. Robert Brunner wertet dies als kleinen, aber wichtigen Erfolg, wenngleich er auch bedauert, daß die Busverbindungen nach und von Hardegg derzeit nur an Werktagen existieren. Der Nationalpark werde sich jedoch um eine weitere Verbesserung der Anbindung an den öffentlichen Verkehr auch an Wochenenden bemühen.

Nähere Auskünfte sind unter den Telefonnummern 01/71101 (Bus-Anschlüsse) und 01/1717 (Eisenbahnverbindungen) zu erhalten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK