Erstes NÖ Kosovo-Baby

Derzeit 440 Flüchtlinge im Land

St.Pölten (NLK) - Im Landeskrankenhaus Mödling hat am Sonntag das erste niederösterreichische Kosovo-Baby das Licht der Welt erblickt, ein drei Kilo schwerer und 50 Zentimeter großer Bub. Nach dem letzten Transport, der am Samstag in Wien-Schwechat angekommen ist, werden derzeit 440 Kosovo-Flüchtlinge in verschiedenen niederösterreichischen Orten betreut. Das nächste Flugzeug mit 160 bis 165 Personen für Niederösterreich wird am Freitag, 4. Juni, erwartet. Damit wird die Aktion der Bundesregierung und der Bundesländer abgeschlossen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK