AUVA: Pressekonferenz der Landesstelle Wien

Wien (OTS) - Ich darf Sie namens der AUVA zur

Jahrespressekonferenz der Landesstelle Wien am Mittwoch, dem 9. Juni 1999,

um 9 Uhr 30 in die Direktion 1200 Wien, Webergasse 4, 2. Stock,

herzlich einladen.

Die abgelaufene Funktionsperiode war sehr erfolgreich. In den vergangenen fünf Jahren sind die Schadensfälle in Wien, Niederösterreich und Burgenland insgesamt um rund 30 Prozent auf 45.000 im Jahre 1998 gesunken. Die Schülerunfälle nahmen um rund 18 Prozent auf 22.000 ab; erstmals gab es 1998 keinen tödlichen Schulunfall.

Kammerrat Walter Molnar, Vorsitzender der Landesstelle, und Dir. Josef Müller, Leiter der Landesstelle, werden einen kurzen Leistungsbericht, eine Vorschau auf die Ziele der kommenden fünf Jahre und einen Überblick über neue Services der AUVA Landesstelle Wien geben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bei Gabriela Würth unter der Telefonnummer 02242-38300 (Fax DW-15). Der 20. Bezirk ist bereits Kurzparkzone, bitte benützen Sie öffentliche Verkehrsmittel (z.B. U4, Straßenbahnlinie 5).

Rückfraeghinweis: AUVA Landesstelle Wien

Gabriela Würth, GWK

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAU/OTS