Damengambit und Rösselsprünge

Offene Waldviertler Schach-Einzelmeisterschaft

St.Pölten (NLK) - In Zwettl hat das Schachspiel Tradition, und die Großveranstaltungen des Schachklubs ziehen jedes Jahr rund 300 Teilnehmer an, die mit wohlüberlegten Zügen den gegnerischen König matt setzen wollen. Drei Großveranstaltungen stehen heuer auf dem Programm und machen die Kuenringerstadt zum Mekka des Schachspiels im Waldviertel: die offene Waldviertler Schach-Einzelmeisterschaft vom 2. bis 5. Juni und vom 10. bis 12. Juni im Hamerlingsaal in Zwettl bzw. im Festsaal der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer Niederösterreich, das international beschickte Hamerling-Turnier (früher Rosenauer Turnier) am 11. September und die NÖ Landesmeisterschaft für Senioren am 23. Oktober.

Für die Teilnehmer geht es aber nicht nur um die Ehre. So gibt es etwa bei der Schach-Einzelmeisterschaft Pokale für die ersten Acht des Turniers, für die drei besten Waldviertler, für die ersten Zwei in jeder Kategorie, für den besten Jugendlichen und für den besten Schüler. Darüber hinaus winken der besten Dame und dem besten Senior Sachpreise.

Nähere Informationen und Anmeldungen: Karl Wagner, 3910 Zwettl, Karl Hagl-Straße 9, Telefon 02822/53583, e-mail: karl.wagner@wvnet.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK