ots Ad hoc-Service: CE Computer Equipment AG <DE0005420004> CE Computer Equipment AG übernimmt netconcept GmbH, einen Spezialisten für Microsoft Exchange und Internet Dienstleistungen.

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Bielefeld, Karlsruhe (ots Ad hoc-Service) CE Computer Equipment AG übernimmt zum 1. Juli 1999 die netconcept Gesellschaft für innovative Netzdienste mbH, Karlsruhe. Damit wird ein führendes Unternehmen aus den Bereichen Microsoft Exchange und Internet Dienstleistungen in den CE AG-Konzern integriert. Das Karlsruher IT-Unternehmen ist ein strategischer Microsoft Partner und betreibt bundesweit die entstehenden Microsoft Exchange Competence Center. Die netconcept GmbH wird im CE AG-Konzern eine strategisch bedeutende Schlüsselposition zwischen Dokumentenmanagement Produkten und Microsoft Exchange einnehmen.

Mit der Übernahme ist der Basis-Kompetenzaufbau im Bereich Groupware (Lotus Notes und MS Exchange) abgeschlossen. Die netconcet Competence Center ergänzen das Dienstleistungsportfolio des CE AG-Konzerns in idealer Weise.

Im netconcept Competence Center "Microsoft Exchange" ist das know-how des Karlsruher Spezialisten für Messagingsysteme gebündelt. Das Dienstleistungsangebot reicht von der kompletten Projektierung in heterogene DV-Landschaften bis zur schlüsselfertigen Installation und Betriebnahme. Als Microsoft Certified Solution Partner mit der Spezialisierung auf Microsoft Exchange verfügt netconcept über das notwendige Wissen für die gesamte Systemintegration auf Netzwerk- und Anwendungsebene.

Das netconcept Competence Center "Internet & Intranet" bietet neben der Integration von Datenbankanbindungen auch Lösungen für Online-Kataloge und Electronic Shops. Ein Schwerpunkt dieses Bereichs ist die Integration von Electronic Payment sowie vorhandener Datenbanken und Warenwirtschaftssysteme in Intranet- und Internetlösungen.

Das netconcept Competence Center "Internet Akademie" arbeitet mit einem neuen, richtungsweisenden von netconcept entwickelten Ausbildungskonzept. Ziel dieses Bildungszentrums ist es, personelle Ressourcen für den IT-Bereich schneller aufzubauen.

Außer an ihrem Stammsitz in Karlsruhe wird die CE AG-Konzerntochter Competence Center in Frankfurt, Berlin, München und Düsseldorf aufbauen. Die Erschließung des europäischen Marktes wird ab 2000 mit Geschäftsstellen in Madrid und in anderen europäischen Hauptstädten zügig vorangetrieben.

Unter Einbezug der derzeitigen gesamt guten Geschäftslage, dieser und weiterer geplanter Übernahmen wird die CE AG in den nächsten Wochen aktualisierte Planungen veröffentlichen.

Unternehmenshintergrund CE Computer Equipment AG CE Computer Equipment AG, Bielefeld, entwickelt und vertreibt seit mehr als 10 Jahren erfolgreich Archivierungs- und Dokumentenmanagementsysteme. Das Unternehmen zählt europaweit zu den führenden Anbietern in diesem Segment, das als eines der wachstumsstärksten der gesamten IT-Branche gilt. Zum Kundenkreis von CE AG zählen Banken, Sparkassen und Versicherungen, Energieversorger sowie Unternehmen aus Industrie und Handel. Der CE AG Konzern beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter und unterhält neben der Zentrale in Bielefeld Niederlassungen in München, Stuttgart, Ratingen, Berlin und Hannover. Zum Konzern gehören außerdem die voneinander unabhängigen Unternehmen GROUP GmbH, Münster, und GROUP GmbH, Karlsruhe. GROUP Münster ist Hersteller einer Standardschnittstelle zwischen Lotus Notes und Archivierungssystemen. GROUP Karlsruhe hat sich auf die Entwicklung von Security-Software für Lotus Notes spezialisiert und bietet umfangreiche Dienstleistungen in diesem Markt an. Weitere Informationen über CE AG und netconcept GmbH sind im Internet unter http://www.ce-ag.com oder http://www.netconcept.de abrufbar.

Ihr Ansprechpartner:

CE Computer Equipment Aktiengesellschaft Ralph Dalibor, Herforder Straße 155 a, D-33609 Bielefeld Tel.: ++49 (0) 521-93 18-264, Fax: ++ 49 (0) 0521-93 18-111, E-Mail: Dalibor@ce-ag.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/14