ots Ad hoc-Service: Winkler + Dünnebier AG <DE0007790008>

Neuwied (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Stichwort: Quartalszahlen Erstes Quartal abgehakt - positive Perspektive

Die Winkler+Dünnebier AG wird trotz eines schwächeren ersten Quartals nach Einschätzung des Vorstandes das Ertragsniveau des Vorjahres erreichen und die Aktionäre mit einer angemessenen Dividende am Erfolg des Unternehmens teilhaben lassen. "Das erste Quartal ist für uns abgehakt: Der aktuelle Auftragseingang zeigt, daß der Markt unsere neuen Maschinengenerationen im Geschäftsbereich Hygiene akzeptiert hat und der Trend im Geschäftsbereich Papier stabil ist", so Dr. Paul B. Junk, Vorstandsvorsitzender der Winkler+Dünnebier AG. Die aktuelle Geschäftsentwicklung lasse den Vorstand an der Prognose festhalten, daß das Unternehmen auf dem Weg sei, den Rückstand aufzuholen und die Ertragslage möglichst zu verbessern. Wie berichtet, lagen im ersten Quartal Auftragseingang , Auftragsbestand und Umsatz unter dem Niveau des außergewöhnlich starken Vorjahreszeitraumes. Bereits in der Hauptversammlung war angedeutet worden, daß sich dies auf die Ertragslage auswirkt: Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBIT) beträgt 5,9 Millionen im Vergleich zu 19,6 Millionen Mark im ersten Quartal 1998. Für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres ergibt sich ein Jahresüberschuß von 3,0 Millionen Mark (1998: 7,3). "Im Ergebnis enthalten sind strategisch entscheidende Vorleistungen für Umsatzausweitungen in den Geschäftsbereichen Hygiene und Service", betont Junk. Um erfolgreich in den MediumTech Bereich vorstoßen zu können, würden Entwicklungsressourcen im Geschäftsbereich Hygiene aufgestockt. Zudem habe das Unternehmen die Infrastruktur im Geschäftsbereich Service deutlich verbessert

"Strategisch sind für das aktuelle Geschäftsjahr wichtige Weichenstellungen geplant", unterstreicht Junk. So verhandle Winkler+Dünnebier zur Zeit mit mehreren Akquisitionskandidaten, die das Produktangebot im des Unternehmens komplettieren sollen.

Wesentliche Kennzahlen des Unternehmens im ersten Quartal 1999

1/1998 1/1999
Umsatz in Mio. DM 97,5 88,5
Auftragseingang 119,2 72,4
Auftragsbestand 325,9 255,6
Jahresüberschuß 7,3 3,0
EBIT 19,6 5,9
Gewinn pro Aktie 1,19 0,49
Zahl der Mitarbeiter 1580 1658

(durchschnittlich)

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI