Odysseus gibt Grund zu feiern

Wien (OTS) - Und das gleich doppelt! Die Erfolgsproduktion des Theaters der Jugend "Odysseus" von George Isherwood wird am 15.6. das 100. Mal im Theater im Zentrum gespielt, und der Hauptdarsteller Horst Eder feierte vor kurzem seinen 60. Geburtstag.

Homers "Odyssee" wird in Isherwoods Theaterfassung vom antiken Mythos zum aktuellen Roadmovie, in dem prachtvolle Geschichten in faszinierenden Rückblenden erzählt werden. "Die Gastfreundschaft, die Odysseus nach den vielen unheilvollen Ereignissen auf den verschiedenen Inseln mit ihren unterschiedlichen Lebensweisen und Sprachen zuteil wurde, machte ihn zu einem weisen Mann", erklärt der Autor und Regisseur, "Wie Odysseus müssen wir lernen, auf den Amplituden des Lebens zu segeln. The journey is worth it!"

Wert ist es vor allem auch, den großartigen Horst Eder als Odysseus auf seiner Reise zu begleiten. Der aus zahlreichen Produktionen bekannte Schauspieler spielte im Theater der Jugend zuletzt die Rolle des Mr. Scrooge in "Weihnachtslied" von Charles Dickens.

In weiteren Rollen spielen Barbara Gassner, Asli Kislal, Ingeborg Schwab, Sabine Staudacher, Simon Hatzl, Georg Schubert und Roland Selva.

Die Aufführungen finden noch bis 1. Juli 1999 im Theater im Zentrum statt und sind für Erwachsene und Jugendliche ab 10 Jahren geeignet.

Kartenreservierungen: 01/52110-230

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Theater der Jugend

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS