ots Ad hoc-Service: Dresdner Bank AG <DE0008046103>

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

Entwicklung des Dresdner Bank
Konzerns im ersten Quartal 1999:

Alle Zahlenangaben nach IAS, Veränderungen im Vergleich zum anteiligen Vorjahr.

Der Konzern hat in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 465 Mio Euro erwirtschaftet, das entspricht einem Zuwachs von 131 Mio Euro oder 39,2%. Maßgeblichen Anteil an dieser Verbesserung hatte unser Handelsergebnis; aber auch der Provisionsüberschuß und der Zinsüberschuß haben sich sehr erfreulich entwickelt. Den weiteren Anstieg der Kosten konnten wir in engen Grenzen halten; die Cost/ Income-Ratio hat sich deutlich auf 68% (Vorjahr 79,5%) ermäßigt. Auf der Basis unseres Eigenkapitals gem. IAS errechnet sich eine Eigenkapitalrendite vor Steuern (return on equity) von 17,7% nach 13,0% im Vorjahr.

Gewinn- und Verlustrechnung
des Dresdner Bank Konzerns 1.1-31.3. 1/4 von Veränderung für die ersten drei Monate 1999 1999 1998
Mio Euro Mio Euro Mio Euro % Zinserträge
(und ähnliche Erträge) 3.932,4 3.843,8 88,6 2,3 Zinsaufwendungen
(und ähnliche Aufwendungen) 2.930,7 2.885,3 45,4 1,6 Zinsüberschuß 1.001,7 958,5 43,2 4,5 Risikovorsorge
im Kreditgeschäft 214,7 279,3 -64,6 -23,1 Zinsüberschuß
nach Risikovorsorge 787,0 679,2 107,8 15,9 Provisionserträge 856,1 739,1 117,0 15,8 Provisionsaufwendungen 40,5 29,8 10,7 35,9 Provisionsüberschuß 815,6 709,3 106,3 15,0 Handelsergebnis 460,5 185,8 274,7 147,8 Verwaltungsaufwand 1.546,6 1.473,1 73,5 5,0 Übrige Erträge 41,9 353,7 -311,8 -88,2 Übrige Aufwendungen 93,2 12,6 -27,4 -22,7 Gewinn vor Steuern 465,2 334,3 130,9 39,2

Volumensangaben 31.03.1999 31.12.1998 Veränderung Mio Euro Mio Euro Mio Euro % Bilanzsumme 415.815 365.475 50.340 13,8 Kreditvolumen 206.281 198.493 7.788 3,9

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/17