ots Ad hoc-Service: Cor AG <DE0005083208>

Leinfelden-Echterdingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Guter Start ins Geschäftjahr 1999 / Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg um über 70 % / Turnaround fast erreicht / Bezugspreis für Kapitalerhöhung 34 Euro / Notierung im Neuen Markt für den 22. Juni 1999 geplant -

Die COR AG Insurance Technologies, Leinfelden-Echterdingen, kann auf ein sehr erfreuliches erstes Quartal 1999 zurückblicken.

Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 42,3 % gesteigert werden und betrug im ersten Quartal 1999 fast 4,1 Mio. DM nach 2,9 Mio. DM im Vorjahr. Die Gesamtleistung stieg im gleichen Zeitraum von rund DM 4,3 Mio. DM (I/98) auf 6,2 Mio. DM (I/99) mit 44,1 % noch deutlicher als der Umsatz.

Das Geschäftsfeld Softwarelösungen bildete mit einem Anteil von 65,6 % an der Gesamtleistung des ersten Quartales den bedeutendsten Leistungsträger. Zum zusätzlichen Wachstumsmotor soll sich das erst Ende 1998 eröffnete Segment COR-Outsourcing entwickeln, dessen geringer Anteil an der Gesamtleistung von 1,5 % durch die derzeitige Aufbauphase begründet ist. Erste Ergebnisbeiträge werden bereits ab dem 3. Quartal erwartet.

Auch die Ertragslage hat sich sehr positiv entwickelt. Das Betriebsergebnis lag mit einem Minus von 223 TDM um 417 TDM besser als im Vorjahresquartal und erreichte fast break even. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit konnte von Minus 613 TDM auf Minus 170 TDM deutlich verbessert werden. Diese Steigerung entspricht einem Plus von 72,3 %.

COR ist der führende Anbieter flexibler IT-Systeme für das Management von performancestarken Zukunftsprodukten. Zu den Kunden von COR gehören namhafte Versicherungen und Banken. Mit COR-Systemen schaffen sie neue Leistungsstandards bei Flexibilität, Kundenservice und Rendite, ob traditionell oder via Internet.

Zur Finanzierung des weiteren Wachstums führt COR in der Zeit vom 2. Juni bis 16. Juni 1999 eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital im Nominalvolumen von DM 1.242.500,-- durch Ausgabe von 248.500 Aktien zum Bezugspreis von Euro 34 durch.

Altgesellschafter verzichten dabei zugunsten der Gesellschaft auf ihr Bezugsrecht. Die Aktien aus diesem Bezugsrechtsverzicht werden zuzüglich 98.680 Stück aus dem Besitz der Altgesellschafter im Rahmen eines öffentlichen Angebotes zur Plazierung mit Notierung im Neuen Markt angeboten. Die Aktien können voraussichtlich in der Zeit vom 14. bis 16. Juni 1999 bei dem Bankenkonsortium, bestehend aus Berliner Effektenbank AG (Führung), Landesbank Baden Württemberg sowie dem Bankhaus Lampe KG und allen übrigen Banken und Sparkassen gezeichnet werden. Eine Zeichnung über das Internet unter www.effektenbank.de wird ebenfalls voraussichtlich ab dem 14. Juni möglich sein.

Die COR Aktie, die derzeit u.a. im Berliner Freiverkehr an den Börsen Berlin und Frankfurt notiert wird, wird voraussichtlich ab dem 22. Juni 1999 im Neuen Mark gehandelt. Die positive Entwicklung des ersten Quartales beweist, daß COR bestens für den Neuen Markt vorbereitet ist.

Informationen:

COR AG Insurance Technologies Haubrok Investor Relations GmbH Peter Korzendorfer Kaistrasse 20 A
Leiter Marketing, 40221 Düsseldorf InvestorRelations
Karlsruher Str. 3 70771
Leinfelden-Echterdingen
Tel.: 0711 / 94958-110, Tel.: 0211/600 88 88
Fax: 0711-94958-49 Fax: 0211/600 88 99
e-mail: p.korzendorfer@corag.de e-mail: office@haubrok-ir.de internet: www.corag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI