ots Ad hoc-Service: Lintec Computer AG <DE0006486004>

Taucha (ots Ad hoc-Service) - Lintec Computer AG: 1.280 Prozent Ergebniszuwachs in 2 Jahren

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die am Neuen Markt notierte Lintec
Computer AG hat in den ersten drei Monaten des Jahres 1999 ihr Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 2.034 TDM gesteigert. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem weit überplanmäßigen Anstieg auf 163% und sogar um 1.280% im Vergleich zum 1. Quartal 1997.

Der Konzernumsatz stieg im Vergleich zum 1. Quartal des Vorjahres um 20,2% auf 84.885 TDM. Größtenteils darin noch nicht enthalten sind die am 3. März gemeldeten Lieferabkommen über 5.000 Multimedia-PCs, die bislang umfangreichsten Aufträge in der Firmengeschichte.

Die Integration der zwischenzeitlich in eine AG mit einem Stammkapital von 4 Mio. EURO umgewandelte Batavia Multimedia GmbH & Co. Vertriebs KG in die Konzernstrukturen verläuft zeitlich wie kostenseitig nach Plan. Damit kann für die Folgemonate mit einem weiteren Ergebnisschub durch die Ausnutzung von Synergieeffekten gerechnet werden. Zu den ersten gravierenden Synergie-Auswirkungen zählt das Zustandekommen der Kooperationsvereinbarung mit dem Chip-Giganten Intel Corporation. Das Lintec Management ist überzeugt, daß sich aus den gegenwärtig laufenden Kooperationsverhandlungen mit weiteren Weltmarktführern in nächster Zeit zusätzliche Aspekte zur Steigerung des Shareholder Values ergeben werden.

Besonders erfreulich an der gegenwärtigen Entwicklung ist, daß die auf der Bilanzpressekonferenz zum Jahresabschluß 1998 prognostizierte Entwicklung zum profitablen IT-Konzern in qualitativer wie quantitativer Hinsicht erfolgreich fortgesetzt wurde.

Ebenso positiv bewertet wird vom Lintec-Vorstand die Tatsache, daß in allen Geschäftsfeldern und erstmals auch in allen Regionen ein positives Ergebnis erreicht wurde.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01