VINA Technologies kündigt eine einmalige Multiservicezugangslösung für die Serviceanbieter in Europa an

Reading, England (ots-PRNewswire) - VINA Technologies kündigte das erste aus einer für die Märkte in Europa, dem Mittleren Osten und Asien entwickelten Familie von integrierten Zugangsprodukten der nächsten Generation an, das es Serviceanbietern ermöglicht, kleineren bis mittleren Unternehmen und Filialbüros flexibel und kosteneffektiv zahlreiche Dienste anzubieten. Multiservice Xchange(TM) ist eine kompakte, flexible integrierte Zugangseinrichtung, die die Integration von Sprach-, Daten- und Internet-Diensten über eine einzige Zugangsanbindung bietet.

Multiservice Xchange wurde diese Woche in Frankfurt auf der European Competitive Telecommunications Association Spring Symposium and Exhibition (ECTA) vorgestellt. Das Produkt kann die Einsatzkosten reduzieren, das Zurverfügungstellen der angebotenen Dienste aufeinander abstimmen sowie den Pflegeaufwand senken und die Anzahl der angebotenen Dienste erhöhen. Gleichzeitig bietet es eine nahtlose und kosteneffektive Übergangsmöglichkeit von TDM- zu ATM-Netzwerken.

"Die Deregulierung im Telekommunikationsbereich hat zu erhöhtem Wettbewerb geführt und die Nachfrage nach differenzierten Zugangsdiensten geschaffen", sagte Eric Hindin, Director, Data Communications der Yankee Group, einer in Boston ansässigen Forschungs- und Beratungsfirma. "Dadurch sind die Serviceanbieter gezwungen, neue flexible Netzwerkstrategien in Betracht zu ziehen, um der Nachfrage nach konvergierten Sprach- und Datendiensten zu entsprechen. Eine Lösung vor Ort beim Kunden wie Multiservice Xchange von VINA ermöglicht es dem Serviceanbieter, schnell und kosteneffektiv Sprach- und Datendienste über TDM- und ATM-Transportdienste zur Verfügung zu stellen."

Der Grad der Effizienz in der Infrastruktur eines Serviceanbieters wird gleichermaßen wichtig im "letzten Kilometer", der Verbindung zwischen der Hauptniederlassung des Serviceanbieters und dem Endverbraucher. Der letzte Kilometer ist oft das kosten- und ressourcenintensivste Element des Netzwerks. Die Erhöhung der Effizienz an dieser Stelle maximiert den Ertrag des Serviceanbieters für die Investitionen in seine Infrastruktur und führt zu Einsparungen, die an den Endverbraucher weitergegeben werden können.

Für viele Serviceanbieter ist der Wettbewerb auf dem Markt der kleineren bis mittleren Unternehmen aufgrund der hohen Kosten der lokalen Anbindung unwirtschaftlich. Multiservice Xchange von VINA Technologies verändert die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen dieses Angebots und versetzt die Serviceanbieter in die Lage, dieses schnell wachsende Marktsegment stärker zu durchdringen.

Integrierte Zugangslösungen der nächsten Generation

"Die Serviceanbieter sind auf der Suche nach Zugangslösungen der nächsten Generation, die ihnen bei der Nutzung ihrer vorhandenen Schaltkreisinfrastruktur Wettbewerbsvorteile und die Flexibilität verschaffen, ohne größeren Aufwand zu Paket- oder Zellnetzwerken überzugehen", sagte Josh Soske, President, VINA Technologies.

Multiservice Xchange integriert Sprach-, Daten-, Video- und Internet-Dienste in einer gemeinsamen Netzwerkanbindung. Mit Time Division Multiplexing (TDM) und Frame Relay-Technologien können die Serviceanbieter Servicequalität garantieren und gleichzeitig die Effizienz auf der Zugangsebene ihres Netzwerks maximieren. Außerdem ist Multiservice Xchange mit dem nahtlosen Übergang für den Support von Sprache über ATM und Voice over IP-Dienste eine Investition für die Zukunft.

Die Basiskonfiguration von Multiservice Xchange beinhaltet einen Multiprotokollrouter, einen Sprach-/Datenmultiplexer, eine Frame Relay-Zugangseinrichtung, eine Internet-Firewall, das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) für die Internet-Adressierung und das Remote Management via HTTP und SNMP (Simple Network Management Protocol). VINA Technologies bietet außerdem als ATM/IP-Zugangseinrichtung ein Sortiment an fortschrittlichen werterhöhenden Softwareprogrammen, darunter Business OfficeXchang(TM) (BOX) und Local Call Routin(TM) (LCR), die auch unter Multiservice Xchange laufen.

In Sachen VINA Technologies

VINA Technologies wurde 1996 gegründet und ist ein führendes Unternehmen für fortschrittliche integrierte Netzwerkzugangslösungen. Die zuverlässigen Lösungen der Carrier-Klasse von VINA werden bei Serviceanbietern und Distributoren vermarktet und versetzen die Serviceanbieter in die Lage, kosteneffektiv Sprach-, Video-, Daten-und Internet-Dienste in ihren vorhandenen Netzwerkinfrastrukturen anzubieten. Die Multiserviceproduktfamilien von VINA sind für kleinere bis mittlere Unternehmen und Filialbüros gedacht (10 bis 144 Mitarbeiter) und bieten kompakte flexible Einrichtungen, die das Zurverfügungstellen und das Management von Carrier-Diensten vereinfachen und gleichzeitig wahre Sprach- und Datenkonvergenz in TDM- und ATM-Netzwerken bieten.

Der Firmensitz der VINA Technologies Ltd. ist in 1210 Parkview, Arlington Business Park, Theale, Reading, Großbritannien. Die Adresse der Firma im Internet ist http://www.vina-tech.com.

Local Call Routing, Business OfficeXchange und Multiservice Xchange sind Warenzeichen von VINA Technologies. Alle anderen Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen stehen im Eigentum der entsprechenden Inhaber.

ots Originaltext: VINA Technologies Ltd. Im Internet recherchierbar:
http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Nancy J. Smith von VINA Technologies, Tel.: +1-510-413-1315 oder nancy.smith@vina-tech.com, oder

Gladys Elia von The Hoffman Agency, Tel.: +44-148-376-9229 oder gelia@btinternet.com, für VINA Technologies

Webseite: http://www.vina-tech.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/08