Cannes Kin ots Ad hoc-Service: Kinowelt Medien AG <DE0006285901>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Kinowelt Medien AG erwirbt acht
erfolgversprechende Filme in Cannes - Almodovar-Film im Verleih mit bester Regie ausgezeichnet Im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes konnte die Kinowelt-Gruppe von Miramax International, Good Machine International / October Films und Sweetland Films New York die Rechte an acht hochwertigen Filmen erwerben. Das gesamte Produktionsvolumen beträgt rund 200 Millionen US Dollar. Kinowelt steht mit weiteren Produktionsfirmen in Verhandlungen. Die Abschlüsse werden für die kommenden Tage erwartet. Von Miramax International, dem wichtigsten US-Independent, erwarb Kinowelt drei Titel, unter anderem "Sream 3" als letzten Spielfilm aus der Scream-Trilogie. Vier Neuerwerbungen kommen von Good Machine International / October Films:
Neben "Joe Gould's Secret" mit Susan Sarandon hat die Medien-Gruppe auch die Rechte an "Crouching Tiger, Hidden Dragon" gekauft, einem Film des international ausgezeichneten Regisseurs Ang Lee, sowie zwei weitere Spielfilme. Von Sweetland Films New York konnte Kinowelt die Rechte an dem neuen Woody Allen-Film "Sweet and Lowdown" mit der Top-Schauspielerin Uma Thurman erwerben. Die Medien-Gruppe sicherte sich jeweils alle Rechte für das deutschsprachige Europa.

In Cannes war die Kinowelt-Gruppe erstmals in der Geschichte des deutschen Filmverleihs mit zehn Filmen vertreten. Darunter war auch "Todo sobre mi madre" von Pedro Almodovar, der mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet wurde.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI