Thomson & Thomson(R) stellt BannerStake(TM) auf der INTA vor

Seattle, Washington (ots-PRNewswire) - Das kostenlose Online-Überwachungshilfsmittel ermöglicht es den laut Magazin 'Fortune' führenden 1000 Unternehmen, ihre Warenzeichen und Marken vor mißbräuchlichen Online-Darstellungen zu schützen

INTA Konferenz - Thomson & Thomson (T&T(R)), die führende Firma für Recherchen in Sachen Warenzeichen, Urheberrechte und Online-Markenidentität, kündigte das Erscheinen von BannerStake(TM) an, einem kostenlosen Hilfsmittel, das den Unternehmen dabei hilft, die Integrität ihrer Markenbezeichnungen online zu überwachen und zu schützen. BannerStake wurde in das umfassende Sortiment von Dienstleistungen im Bereich Warenzeichenrecherche von T&T wegen der wachsenden Anzahl von Rechtsstreitigkeiten über angebliche Online-Verletzungen von Warenzeichen aufgenommen. BannerStake ist auf der Webseite von T&T erhältlich, http://www.thomsom-thomson.com, und bietet dem Benutzer die Anzeige von Banner-Anzeigen, die mit dem Kauf von Schlüsselwörtern in den großen Suchmaschinen verknüpft sind.

Die entscheidende Bedeutung des Markenschutzes im Internet ist von mehreren hochrangigen Rechtsstreitigkeiten demonstriert worden, an denen Unternehmen beteiligt waren, die laut Magazin 'Fortune' zu den 1000 führenden gehören. Estee Lauder verklagte vor kurzem Excite, eine große Suchmaschine, wegen angeblicher Warenzeichenverletzung im Falle eines Schlüsselwortkaufs. Die Organisationen können jetzt BannerStake einsetzen, um die Rechte an ihren Marken wahrzunehmen und sie vor potentiellen Warenzeichenverletzungen zu schützen.

Im Mittelpunkt der Problematik steht die aufstrebende Online-Werbeindustrie, die in weiten Bereichen noch nicht geregelt ist. Im Fall des Schlüsselwortkaufs in großen Suchmaschinen kann praktisch jede Firma sicherstellen, daß ihre Banner-Werbung in Verbindung mit der Marke oder dem Warenzeichen eines Mitbewerbers erscheint. Auf diese Weise werden Benutzer potentiell verunsichert und möglicherweise zermürbt. BannerStake ist das erste Hilfsmittel seiner Art und kann auch dazu benutzt werden, Informationen über die Schlüsselwortkäufe von Mitbewerbern zu erhalten.

"Wir freuen uns, die Kernkompetenz von T&T auf das Anbieten der umfassendsten und zuverlässigen Recherche in den Bereichen Warenzeichen und Urheberrechte mit einem Produkt ausdehnen zu können, das auch das Online-Markenmanagement beinhaltet", sagte Jay Gast, President von Thomson & Thomson. "Wir sind in der Lage, unsere führende Position auf dem Urheberrechtsmarkt auszubauen und den Unternehmen dabei zu helfen, ihre Marken zu schaffen und zu schützen, während die Firmen das Potential des Internets und das explosive Wachstum des E-Commerce nutzen."

Wie BannerStake funktioniert

BannerStake ist einfach zu benutzen. Das Produkt funktioniert ähnlich wie eine Suchmaschine. Der Benutzer gibt ein Wort ein, und BannerStake zeigt die mit dem Wort verknüpften Banner-Anzeigen an, die in jeder Suchmaschine gekauft worden sind. Wenn ein Internet-Benutzer zum Beispiel Informationen über die Autotypen von BMW sucht und das Schlüsselwort 'BMW' in eine Suchmaschine eingibt, ist es möglich, daß die Suchmaschine die Banner-Anzeigen aller Firmen anzeigt, die das Schlüsselwort 'BMW' gekauft haben - in diesem Fall eine 'Lexus'-Banner-Anzeige von Toyota.

In Sachen Thomson & Thomson (T&T)

Thomson & Thomson, eine Tochtergesellschaft von The Thomson Corporation, ist die weltführende Firma für Recherchen in Sachen Warenzeichen, Urheberrechte und Online-Markenidentität. Nach 75 Jahren am Markt ist das Unternehmen zu einer globalen Organisation mit Niederlassungen in Boston, New York, Washington, D.C., Los Angeles, Montreal, Antwerpen, Mailand, Stockholm und Tokio geworden. Sie verfügt über die größte Sammlung der Welt von Informationen über internationale Warenzeichen und bietet ihren Kunden diverse Such- und Überwachungsdienstleistungen. Zu den Kunden gehören Rechtsanwaltsbüros, Firmen, die das Magazin 'Fortune' zu den 500 führenden zählt, und weitere Unternehmen. Außerdem pflegt T&T eine Datenbank mit Domänen-Namen aus mehr als 240 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter der Adresse von T&T:
http://www.thomson-thomson.com

In Sachen Thomson Corporation (TTC)

Mit jährlichen Einnahmen von fast 6 Milliarden US-Dollar ist The Thomson Corporation eine der führenden Informations- und Verlagsfirmen der Welt. Die Stammaktien von TTC werden an den Börsen von Toronto, Montreal und London gehandelt. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Adresse von TTC im Internet:
http://www.thomcorp.com

ots Originaltext: Thomson & Thomson
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Unternehmen: Ian Cross von Thomson & Thomson
Tel.: 617-376-5103,
ian.cross@t-t.com oder
Herausgeber: Nicole Maloney, FitzGerald Communications Inc.,
Tel.: 617-494-9500, nmaloney@fitzcomm.com
Webseite: http://www.thomson-thomson.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/04