Bundeslehrlingswettbewerb der Karosseure wird in Salzburg ausgetragen

Am Samstag, 29. Mai, in der Berufsschule 1

SALZBURG (HKS) . Am Samstag, 29. Mai, findet in der Berufsschule 1 in Salzburg, Makartkai 3, der Bundeslehrlingswettbewerb der Karosseure statt. An dem nationalen Kräftemessen nehmen jeweils zwei Lehrlinge aus jedem Bundesland teil. Sie müssen aus einem Karosserieblech eine bewegliche und versperrbare Tankklappe anfertigen.
Der Bewerb beginnt um 7 und endet um 14 Uhr.
Die feierliche Siegerehrung findet um 18.30 Uhr im Hotel
StieglBräu in Salzburg, Rainerstraße 14, statt.

Einladung und Bitte um Berichterstattung

Die Redaktionen sind zur Siegerehrung am Samstag, 29. Mai, um
18.30 Uhr im Hotel StieglBräu in Salzburg, Rainerstraße 14, herzlich eingeladen. Die Ausrichtung des
Bundeslehrlingswettbewerbes in Salzburg ist eine besondere Auszeichnung. Die Landesinnung Salzburg ersucht daher, von diesem Ereignis rund um die Berufsfertigkeit von jungen Menschen umfangreich zu berichten.
Nähere Informationen bei Innungsgeschäftsführer Mag. Josef Felser, Tel. 0662/8888-287.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: 0662/8888 DW 345
bbauer@sbg.wk.or.at

Wirtschaftskammer Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKS/HKS