Wandern am Pfingstsamstag in Gerasdorf bei Wien

Zwei Strecken über 10 und 50 Kilometer

St.Pölten (NLK) - Wem zu Pfingsten das Zuhausebleiben nicht lockt, der kann auch wandern. Nämlich am Pfingstsamstag, 22. Mai, ab 6.30 Uhr mit Start beim Ausflugsgasthaus "Zum Joschi" bei der S-Bahn-Haltestelle Gerasdorf. Zielschluß ist um 16.30 Uhr. Zwei ebene Strecken im Bereich von Gerasdorf und Wien-Donaustadt werden angeboten: für Familien und gemütliche Wanderer der Gerasdorfer Rundwanderweg mit 10 Kilometern Länge, für Sportwanderer der Marchfeldkanal-Wanderweg über 50 Kilometer. Als Auszeichnung winken schöne Wanderabzeichen und Zierteller mit dem Wappen der jüngsten Stadt Österreichs, nämlich Gerasdorf bei Wien. Jeder erfolgreiche Wanderer erhält eine Urkunde. Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Eine Labestelle und Gasthäuser an der Strecke erleichtern den Wanderspaß. Auskünfte beim Berg- und Wanderverein Wienerland, 2103 Langenzersdorf, Telefon 02244/3536.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK