STAR TREK World Tour:Hochwasser verzögert die Ankunft des Raumschiffes

Wien (OTS) - Hochwasser auf der Donau verzögert die Landung der U.S.S. Enterprise(TM) NCC-1701-D. Das Schiff, das morgen, Samstag, 22. Mai, im Wiener Hafen Freudenau eintreffen sollte, steht aufgrund der starken Regenfälle von gestern bei Regensburg und wartet dort auf die Weiterfahrt nach Wien. Wann das Hochwasser zurückgeht und das Schiff die Fahrt fortsetzen kann, steht derzeit noch nicht fest.

Die "Elisabeth" hat 90 Container mit dem Equipment des Raumschiffes geladen, zudem 11 Container Boden, 1 Container mit der Sprinkleranlage, 1 Container als Werkstoffcontainer sowie weitere 22 Container mit der Retail Area und dem Museum.

Die STAR TREK World Tour macht vom 29. Juni bis 8. August 1999 in der Halle 25 auf dem Messegelände Wien Station. Die Show ist täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr (letzte Begehung des Raumschiffes um 21.00 Uhr) geöffnet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

(TM) and © 1999 Paramount Pictures. All Rights Reserved

Messe Wien, Pressestelle,
Mag. Bettina Klampferer
Telefon (+43 1) 727 20-226 Dw.,
e-mail: bettina.klampferer@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWM/OTS