ÜNeue Velo- und Bikekarte Appenzellerland

Stein (OTS) - Das Appenzellerland mit all seinen Facetten auf völlig neue Art erleben, ermöglicht jetzt das Veloland Appenzellerland. 600 Kilometer Velowege und Bikestrecken erschliessen die Region zwischen Bodensee und Säntis.°

Feriengäste, Einheimische und Tagesausflugsgäste suchen Abwechslung und authentische Erlebnisse. Ebenso wollen sie abschalten von der Alltagshektik - sich etwas Zeit gönnen für einen Sonnenaufgang im Appenzellerland oder einer Begegnung mit Land und Leuten. Veloreisende suchen aber auch ein sicheres, angenehm befahrbares und an Erlebnissen reiches Routenangebot. Zur Abwechslung benutzen Velofahrerinnen und Velofahrer auch immer wieder gerne öffentliche Verkehrsmittel.

Appenzellerland Tourismus hat auf die Saison 99 hierfür eine Velokarte herausgegeben, die einerseits die Region Appenzellerland detailliert wiedergibt, aber auch die Bodensee-Region miteinschliesst. Die Karte unterscheidet zwischen Nationalen Radwegen, den übrigen Radwegen und den etwas anspruchsvollerenen Bikestrecken. Im Bodensee-Teil entdeckt der Betrachter die vielen Themen-Radwege um den See. Die handliche Karte ist für Fr. 12.-- bei vielen örtlichen Verkehrsvereinen oder bei Appenzellerland#Tourismus AR, Dorf, 9063 Stein, Tel. 071/368 50 50, Fax#071/368#50#55 oder E-Mail: info@appenzellerland.ch erhältlich.

¶Notiz:

Dieser Text wird im Auftrag von Appenzellerland Tourismus, Stein, übermittelt. Rückfragen: Appenzeller Tourismus, Benno Milz, Marketingleiter, Dorf, 9063 Stein, Tel. 071/368 50 50.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS