OMV: Bedeutender Ölfund im Sudan

Wien (OTS) - Einen bedeutenden Ölfund im Süden des Sudan konnte die OMV tätigen. Die Bohrung Thar Jath-1 im Block 5A erreichte eine Teufe von 1.820 Metern. Der Betriebsführer ist IPC Sudan Limited ("IPC"), ein Tochterunternehmen der schwedischen Firma Lundin Oil AB. Gesteinsphysikalische Untersuchungen ergaben substantielle ölführende Horizonte in den Hauptspeichergesteinen Bentiu und Aradeiba. Die vielversprechenden Ergebnisse dieser Untersuchungen werden durch ausgezeichnete Öl- und Gasanzeichen und Druckmessungen erhärtet. Die Speichersande scheinen von sehr hoher Qualität zu sein, wie es Bohrlochmessungen und Gesteinsproben andeuten. Die einsetzende Regenzeit und die damit verbundenen logistischen Schwierigkeiten ermöglichen Produktionstests erst in der nächsten Trockensaison gegen Ende des Jahres 1999.

Der Thar Jath Fund liegt im gleichen geologischen Trend wie die Ölfelder der Nachbarblöcke 1 und 2 des GNPOC (Greater Nile Petroleum Operating Company) Konsortiums, die geschätzte 500 bis 800 Millionen Barrel Öl enthalten sollen. Die damit verbundene 1.500 Kilometer lange Pipeline bis Port Sudan wird voraussichtlich Ende Juni dieses Jahres für die ersten Öllieferungen fertiggestellt sein. Eine Transportkapazität von 100.000 bbl/d ist für Dritte reserviert.

Die OMV ist seit Februar 1997 am Explorationsblock 5A mit 26,125% beteiligt. Partner im Joint Venture sind IPC Sudan Limited (als Betriebsführer/Operator) mit 40,375%, Petronas Carigali mit 28,5% und die staatliche sudanesische Firma Sudapet mit 5%.

Die Strategie des OMV Konzerns in Exploration und Produktion zielt auf eine selektive Expansion des Portfolios ab, um die Eigenproduktion von Öl und Gas bis 2005 auf 5 Mio toe zu erhöhen. Durch diesen vielversprechenden Fund steigt die Bedeutung der OMV Beteiligung im Sudan.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

OMV
Presse:Hermann Michelitsch
Tel. 00 431 40440 1660;
e-mail: hermann.michelitsch@omv.comAnalysten/Investoren:Brigitte H. Juen Tel. 00 431 40440 1622;
e-mail: investor.relations@omv.com
Internet home page:http://www.omv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/OTS