Indonesien: Kunstwerke - Weltbilder: Sonderausstellung im Linzer Schlossmuseum

Pressegespräch: 31. Mai 1999, 11 Uhr Ausstellungseröffnung: 31. Mai 1999, 18 Uhr

Linz (OTS) - Unter dem Thema "Indonesien. Kunstwerke - Weltbilder" präsentiert das Oberösterrichische Landesmuseum im Schlossmuseum auf ca. 1200 m2 mit mehr als 500 Exponaten die größte bisher in Österreich gezeigte Schau indonesischen Kunstschaffens. Die Konzeption berücksichtigt sowohl Wirkung als auch Bedeutung kulturell signifikanter Objekte aus dem indonesischen Raum: als Kunstwerke gemäß europäischer Tradition und als Ausdruck von Weltbildern, die als Grundlage ästhetischen Schaffens in Indonesien eine wichtige Rolle spielen.

Der größte Teil der Exponate stammt aus dem Museum für Völkerkunde Wien. Bedeutende Stücke aus österreichischen Privatsammlungen ergänzen die vorwiegend aus dem 19. Jh. stammenden (und teilweise noch älteren) Museumsbestände.

So finden sich indojavanische Bronzen der hinduistisch und buddhistisch geprägten "Klassischen Periode" von höchster Qualität neben exquisiten Krisen, einer qualitätsvollen Sammlung von Wayang-Figuren (Schattenspiel, Marionettenspiel) und eine Auswahl von hochqualitativon textilen Kunstwerken des Archipals.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Oberösterreichisches Landesmuseum
4010 Linz, Museumstraße 14
Tel.: 0732/774482-0, Fax: -66

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS