Treffen der europaweiten Anwaltspartnerschaft cms in Wien

Gründung neuer Büros in Bukarest, Sofia, Zagreb und Bratislava

Wien (OTS) - Die kürzlich gegründete europaweite Anwaltspartnerschaft "cms Transnational Legal Services" hält am Donnerstag ihr erstes Treffen in Wien ab. Die aus sechs führenden europäischen Kanzleien (darunter Strommer Reich-Rohrwig Karasek Hainz in Wien) bestehende Gruppe wird dabei auch die Eröffnung eines neuen Büros in Bukarest bekanntgeben. cms ist bereits in 19 Ländern mit 31 Büros vertreten, in denen 1.400 Juristen arbeiten.

Alfred Strommer, Seniorpartner von Strommer Reich-Rohrwig Karasek Hainz: "In Südosteuropa besteht ein starker Bedarf an spezialisierten Anwaltsleistungen auf internationalem Standard. Die Erschließung dieses Marktes hat für cms absolute Priorität." Weitere Büros in Sofia und Zagreb sowie in Bratislava sind bereits geplant.

Anläßlich des Treffens wird die Gruppe auch von Bundespräsident Thomas Klestil empfangen.

Als eine Art "EU der Anwaltskanzleien" begründet cms ein neues Modell der internationalen Zusammenarbeit in der Rechtsberatung: Anders als bei losen Anwaltskooperationen oder bei Übernahmen, mit denen eine Großkanzlei sich Filialen im Ausland schafft, handelt es sich hier um eine gleichberechtigte Partnerschaft, die innerhalb von vier Jahren zu einer europäischen Sozietät zusammenwachsen soll. Dieses Konzept gewährleistet die volle Kompetenz in den einzelnen Märkten und zugleich eine integrierte Beratung auf Europaebene nach einheitlichen Qualitätsstandards. Gründungsmitglieder sind Kanzleien aus Großbritannien, Deutschland, den Benelux-Staaten, Dänemark, Schweden und Österreich. Der österreichische Partner Strommer Reich-Rohrwig Karasek Hainz wurde 1970 gegründet und gehört mit 24 Juristen zu den führenden heimischen Anwaltskanzleien.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Peter Huber
Kanzlei Strommer Reich-Rohrwig Karasek Hainz
Telefon (01) 404 43-0, Fax (01) 405 92 00
office@stromreich.co.at, www.stromreich.co.atDr. Alfred Strommer,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI/OTS