SOFTWORKS ernennt Paul Webb zum Geschäftsführer Europa

Alexandria, VA. (ots-PRNewswire) - SOFTWORKS, Inc. (Nasdaq: SWRX) hat Paul Webb zum Geschäftsführer Europa ernannt. In dieser Funktion ist er verantwortlich für alle Unternehmensaktivitäten in Europa, einschließlich Verkaufsförderung, Verkauf sowie die laufende Kundenbetreuung. Vom Hauptsitz der SOFTWORKS in Harpenden, Hertfordshire, GB aus wird Webb die Zweigbüros der Gesellschaft in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien unterstützen.

Vor seiner Ernennung zum Geschäftsführer Europa hatte Webb die Position des Länderleiters der SOFTWORKS in England inne, wo er seit 1995 Jahr für Jahr die Firmenumsätze verdoppelte und eine Infrastruktur zur Unterstützung anderer europäischer Zweigstellen aufbaute.

Gemäß Judy Carter, President und Chief Executive Officer der SOFTWORKS "spielte Paul Webb durchweg eine Schlüsselrolle in der Realisierung von Rekord-umsätzen und Erweiterungsplänen der SOFTWORKS in Europa. Seine Expertise wird auch weiterhin dazu beitragen, den guten Ruf der SOFTWORKS hinsichtlich ihrer hervorragenden Anwendungen für komplexe Computersysteme in ganz Europa weiter auszubauen."

Vor seinem Eintritt in die SOFTWORKS im Jahr 1995 war Webb in verschiedenen Position im Verkauf und der Leitung von Softwareunternehmen engagiert, einschließlich H&H Software, einem ehemaligen Vertriebshändler für SOFTWORKS Produkte. Insgesamt ist Webb 14 Jahre in der Softwarebranche tätig.

SOFTWORKS ist einer der führenden globalen Anbieter von IT-Anwendungen für Unternehmen. Die Firma wurde 1977 gegründet und bietet weltweit Systeme zum Management und der Archivierung von Unternehmensdaten an. Die Firma versorgt Kunden in mehr als 50 Ländern mit Anwendungen zum Datenmanagement und der Datenspeicherung auf mehreren Ebenen, systemgerechter Leistungskontrolle sowie fachlicher Kundenbetreuung. Die Anwendungen von SOFTWORKS optimieren die Ressourcen ihrer Kunden hinsichtlich des unternehmenseigenen Datenmaterials und der Speicherung und verbessern die Zugänglichkeit und Leistung der Datensysteme im gesamten Unternehmen.

Mehr Informationen zu SOFTWORKS können unter der Internetadresse www.softworks.com abgerufen werden.

Einige der Aussagen in dieser Veröffentlichung sind zukunftsbezogene Aussagen und beziehen sich auf zu erwartende zukünftige Firmenergebnisse. Diese Aussagen begründen sich auf die derzeitigen Erwartungen und Annahmen der Geschäftsführung der SOFTWORKS, die einer Anzahl von Faktoren unterliegen. Dazu gehören, ohne Einschränkung, die Einführung wettbewerbsfähiger Produkte, Preiswettbewerb, jegliches Versagen oder Verzögerungen in der Entwicklung und Einführung neuer Produkte der Firma, die Beeinträchtigung der Firmenumsätze durch saisonale Faktoren, die Fähigkeit der Firma, qualifiziertes technisches und verkäuferisches Personal einzuwerben und zu halten sowie die qualifizierte Besetzung von Position in der Verkaufsleitung und anderen Schlüsselpositionen. Weiterhin gehören dazu die Fähigkeiten der Firma, ihre Kosten effektiv zu kontrollieren und weitere Faktoren. Es ist daher unmöglich, mit endgültiger Sicherheit zu sagen, das die wirklichen zukünftigen Unternehmensergebnisse nicht erheblich von den erwarteten abweichen.

Bezüglich weiterer Einzelheiten zu einigen der Faktoren, die die Firmenergebnisse beeinflussen könnten, werden Leser auf die Offenlegung der Fußnoten im Revisionsbericht der SOFTWORKS gegenüber der Securities and Exchange Commission hingewiesen.

ots Originaltext: SOFTWORKS, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kontaktadressen:
Ian Strain von der SOFTWORKS,
Tel. (USA) 703-317 8799 oder
istrain@softworkscc.com; sowie
Brian Koma von Stratagem,
Tel. (USA) 703-279 3899 oder
bkoma@stratageminc.com im Namen der SOFTWORKS

Internetadresse:http://www.softworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE