Mannesmann im ersten Quartal 1999 ots Ad hoc-Service: Mannesmann AG <DE0006560006>

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Höheres Ergebnis Anhaltend starkes Wachstum von Telecommunications Zuversichtlich für das Gesamtjahr

Ü b e r b l i c k

Mannesmann hatte vor allem durch das weiter starke Wachstum von Telecommunications einen guten Start in das Jahr 1999. Der Umsatz nahm um 5 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro zu. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag durch die deutliche Ertragssteigerung von Telecommunications über dem Vorjahreswert.

Für das gesamte Jahr 1999 erwartet Mannesmann, daß das Konzernergebnis - ohne die Auswirkungen des Erwerbs von o.tel.o und ohne den Einfluß der eventuellen Aufstockung der Beteiligungen an Omnitel und Infostrada in Italien - über dem von 1998 liegen wird. Ausschlaggebend dafür sind weitere Ertragssteigerungen der Unternehmensbereiche Telecommunications und Engineering. Einschließlich o.tel.o wird sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit des Bereichs Telecommunications und das des Konzerns auf dem Niveau des Vorjahres bewegen. Sollte es zum Erwerb weiterer Anteile an Omnitel und Infostrada kommen, würden sich hieraus Ergebnisverbesserungen für Telecommunications und für Mannesmann insgesamt ergeben.

Ende März 1999 war die Zahl der Beschäftigten bei Mannesmann mit rd. 118.300 um 2 Prozent höher als Ende 1998. Die Investitionen überschritten das Vorjahresvolumen mit 1,4 Milliarden Euro um 43 Prozent.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI