Gabmann: Ein starker Wirtschaftsstandort schafft Arbeitsplätze

In 10 Jahren 14.300 Arbeitsplätze durch ECO-Plus geschaffen

Niederösterreich, 20.5.1999 (NÖI) "Die neuesten Arbeitsmarktdaten von Niederösterreich sprechen für sich: Minus 6,1% Arbeitslose gegenüber dem Vorjahr bedeuten wieder einen Rekordwert. Die Voraussetzung dafür ist ein starker Wirtschaftsstandort, denn die Wirtschaft schafft Arbeitsplätze. So ist es uns in Niederösterreich durch neue Förderaktionen des Landes, wie dem NÖ Beteiligungsmodell gelungen, vor allem eigenkapitalschwache Klein- und Mittelbetriebe zu unterstützen. Seit der Einführung des Beteiligungsmodells hat das Land insgesamt 161 Unternehmen des Mittelstandes bei der Ausfinanzierung von Investitionsprojekten mit einem Haftungsvolumen von 962 Millionen Schilling unterstützt", erklärte Landesrat Ernest Gabmann im Hinblick auf die heutige Aktuelle Stunde zum Thema "Wirtschaftsförderung und Arbeitsplatzsicherung".

Als einen weiteren großen Erfolg der niederösterreichischen Wirtschaftspolitik bezeichnete Gabmann die Regionalisierung:
"Starke regionalwirtschaftliche Impulse wurden vor allem durch die Betriebsansiedelungsaktivitäten der Landesgesellschaft ECO-Plus gesetzt: In 10 Jahren konnten 596 Unternehmen mit 14.300 neugeschaffenen Arbeitsplätzen in unserem Land angesiedelt werden. Darüber hinaus wurden innerhalb der letzten 12 Jahre insgesamt 715 profilierte Projekte auf regionaler Ebene vom Land mit einem Fördervolumen von über 4 Milliarden Schilling unterstützt", so Gabmann.

"Niederösterreich hat aber auch Mut zur Pionierarbeit geleistet und wichtige Impulse für innovative Gründungsaktivitäten gesetzt. Junge und mutige Unternehmer müssen unterstützt werden, das haben wir erkannt und mit den Regionalen 'Gründer- und Innovationszentren' nach dem Wiener Neustädter Modell eine Plattform geschaffen, diese Unternehmen unterstützen. Insgesamt haben wir in Niederösterreich bereits vier solcher Zentren geschaffen, sieben weitere sind in Planung", betonte Gabmann.

Die Arbeitsmarktdaten bestätigen, so der Landesrat, daß Niederösterreich auf dem richtigen Weg ist und die richtigen Akzente für eine gute Beschäftigungsentwicklung, setzt.

- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI