Ausstellung Leo Glückselig im WUK

Wien, (OTS) Leo Glückselig, Grafiker und Maler mit Wiener Wurzeln zeigt im WUK-Projektraum "Skizzen des Jahrhunderts - ein Emigrant aus Wien in New York". 1904 in Wien geboren, 1938 in die Emigration gegangen, machte Leo Glückselig in New York Karriere
als Grafiker und Zeichner. Ein Querschnitt durch seine Arbeiten
ist nun vom 19. Mai bis 11. Juni im WUK zu sehen und wird durch
eine kurze Dokumentation seines Lebenslaufes ergänzt.

Im Zuge der Ausstellung wird auch das Buch "Gottlob kein Held und Heiliger" präsentiert, das im Picus-Verlag erscheint. Der Herausgeber Albert Lichtlblau hat darin das Konzentrat von 40 Stunden Interviews mit Leo Glückselig aufgezeichnet.

Kulturstadtrat Peter Marboe stellte bei der
Pressepräsentation der Ausstellung fest, Leo Glückselig sei dafür zu danken, daß er damit in Kontakt zu Wien, in Kontakt zu den jüngeren Generationen trete. Er sei einer von jenen, die die
Wiener Kulturgeschichte im Exil fortgeschrieben haben, die "Heimholung" dieser Menschen und ihrer Werke sei ein großes Anliegen der Kulturpolitik.****

In der Ausstellung sind sowohl Bilder zu sehen, die sich mit der Erinnerung an die Vertreibung beschäftigen wie auch solche,
die die künstlerische Auseinandersetzung mit der neuen Heimat New York dokumentieren. In einem Zyklus erinnert sich Leo Glückselig
an einen Besuch in Auschwitz, an die Begegnung mit den furchtbaren Erlebnissen der Vergangenheit, mit seiner Frau und seiner Tochter Anfang der Achtzigerjahre. Amerika hat er in vielen Facetten eingefangen, wobei er sich auch mit manchen Phänomenen kritisch auseinandersetzt. Als Mitglied des Stammtisches von Oskar Maria Graf, eine Einrichtung, die bis heute jeden Mittwoch Emigranten zusammenführt, hat Leo Glückselig auch viele Mitglieder dieser Runde in seinen Bildern festgehalten. (Schluß) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK