ots Ad hoc-Service: HIRSCH Servo AG <AT0000849757>

o. O. (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- HIRSCH Servo AG präsentiert Ergebnis der ersten drei Quartale 1998/99 -

Konzernumsatzerlöse: ATS 369,1 Mio. + 43% zum Vorjahr Konzern-EBIT: ATS 31,9 Mio. + 10% zum Vorjahr Konzern-EGT: ATS 31,5 Mio. + 12% zum Vorjahr

Die börsenotierte HIRSCH Servo AG berichtete heute über den erfreulichen Abschluß der ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 1998/99.

Der Konzernumsatz stieg in den ersten neun Monaten des heurigen Geschäftsjahres um ATS 111,8 Mio. oder 43,4% auf ATS 369,1 Mio., wobei in allen vier Geschäftsbereichen starke Umsatzzunahmen gegenüber der Vergleichsperiode des Geschäftsjahres 1997/98 erzielt wurden.

Die Verlagerung der Umsatzerlöse in das vierte Quartal 1998/99 führte im abgelaufenen Geschäftsquartal zum Aufbau der Bestände an Fertigfabrikaten und in Folge zu einer Erhöhung des Wareneinsatzes in Prozent der Betriebsleistung. Bei einem Betriebsergebnis von ATS 31,9 Mio kam es daher zu einer kurzfristigen Verringerung der EBIT-Marge auf 8,1%. Da aber im laufenden Quartal die höchsten Umsätze des Geschäftsjahres 1998/99 erzielt werden, sollte die Spanne im Gesamtjahr 1998/99 wieder steigen.

Nach einem negativen Finanzergebnis von ATS 0,4 Mio. betrug das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 1998/99 ATS 31,5 Mio. Dies bedeutet einen Anstieg um ATS 3,3 Mio. oder 12% im Vergleich zum Vorjahr.

Entwicklung der Geschäftsfelder

Zum einen durch die erstmalig in den Konzern eingegliederten Unternehmen Thermozell, HIRSCH Italia und HIRSCH Wieser und zum anderen durch organisches Wachstum wiesen die Segmente Dämmstoffe und Maschinen- und Anlagenbau mit 98% respektive 58% die höchsten Umsatzsteigerungsraten aus. Das organische Umsatzwachstum im Segment Technische Formteile betrug 35%, jenes im Bereich Präsentationssysteme belief sich auf 18%.

Maschinen- und Anlagenbau (Anteil am Konzernumsatz 39%)
Der Bereich Blockanlagen, in erster Linie repräsentiert durch HIRSCH Italia und HIRSCH Wieser lag mit den Umsatzzahlen noch unter Plan. Die Verkaufserlöse bei den traditionellen Formteilmaschinen erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um rund 7%.

Dämmstoffe (Anteil am Konzernumsatz 14%)
Die Abteilung Fußbodenheizungssysteme zeigte einen guten Geschäftsgang. Im Vergleich zur Vorjahresperiode erhöhten sich die Absatzmengen, die Verkaufspreise waren rückläufig. Die belebte Geschäftsentwicklung im Segment Thermozell- Leichtbeton und über Erwarten hohe Erlöse im Monat März konnten die flauen Wintermonate noch nicht kompensieren und so waren die Umsätze in der gesamten Berichtsperiode noch geringer als budgetiert.

Präsentationssysteme (Anteil am Konzernumsatz 14%)
In diesem Geschäftsfeld wurden starke Umsatzsteigerungen gegenüber dem Vorjahr auf den Märkten Deutschland, Schweiz sowie Spanien und Portugal erzielt. Nach Einführung einer zusätzlichen Produktionsschicht im ersten Quartal 1998/99 konnten die Kapazitäten aufgrund der guten Auftragslage daher voll ausgelastet werden.

Technische Formteile (Anteil am Konzernumsatz 33%)
Der Bereich verzeichnete im dritten Geschäftsquartal 1998/99 überdurchschnittlich hohe Zuwachsraten bei den Verkaufsvolumina, die allerdings in den letzten drei Monaten des heurigen Geschäftsjahres wieder wie geplant ausfallen sollten.

Ausblick

Da das laufende vierte Quartal 1998/99 einen ausgezeichneten Geschäftsverlauf erwarten läßt, sollten die Umsätze und Erträge des HIRSCH Konzerns in den Monaten April, Mai und Juni überdurchschnittlich hoch sein. Insgesamt werden daher der Konzernumsatz sowie das Gruppen-EBIT und -EGT für das Geschäftsjahr 1998/99 über Plan liegen.

Der Bericht über die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 1998/99 liegt beim Unternehmen auf und ist bei Bedarf unter der Telefonnummer 04277/2211/74 anzufordern.

Für weitere Informationen stehen Ihnen zur Verfügung:

Mag. Evelin Puck Mitglied des Vorstands

Tel.: 04277/2211 DW 20

Mag. Christa Grünberg Investor Relations

Tel.: 04277/2211 DW 74

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI