MKIRisk stellt Spezialisten in Finanz-IT an die Spitze des Verkaufs in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Palo Alto, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Michael Mengel wird von Frankfurt aus fortgeschrittene Risikomanagement-Lösungen für die deutschsprachigen Finanzinstitutionen anbieten.

MKIRisk, ein führendes Unternehmen in Lösungen für integrierte Risikobewertung und globales Limitmanagement vom Desktop bis zum unternehmensweiten Einsatz, hat Michael G. Mengel zum Sales Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt. Die Ankündigung machte David Samuels, Vice President Field Operations für Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) und Nord-, Mittel- und Südamerika.

"Wir freuen uns, Mike in unserem MKIRisk-Team willkommen zu heißen," sagte Samuels. "Seine Ernennung ist Teil unserer forcierten Anstrengungen, den von Hugh Stewart geleiteten europäischen Geschäftsbereich Sales and Support auszudehnen und zu erweitern."

Mengel, der vom Frankfurter Büro von MKIRisk aus arbeiten wird, wird mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in Banking und Finanztechnologie einsetzen können, um Finanzinstitutionen bei der Auswahl und der Anschaffung fortgeschrittener Risikomanagement-Systeme zur Seite zu stehen. "Mike kennt die speziellen Risikoprobleme, sowohl geschäftlich als auch finanziell, denen sich die bedeutendsten Banken Europas gegenüber sehen. Seine Bemühungen werden die Unterstützung, die wir unseren Klienten anbieten, deutlich bereichern," sagte Hugh Stewart, Managing Director für EMEA.

Bevor er zu MKIRisk kam, war Mengel Regionalmanager in Deutschland und Österreich für Cognotec, eine Firma, die Systeme für unternehmensweites FX (Foreign Exchange Risk) und Geldmärkte anbietet. Er hatte überdies Positionen im Verkauf und Marketing bei Fin'Objects, Knight-Ridder Financial, Stratus Computer und Control Data. Er begann seine Laufbahn bei der Commerzbank. Mengel hat Wirtschaftsdiplome von der European Business School Frankfurt, der London/City University und Paris.

Über MKIRisk

MKIRisk, der Marktführer bei Risikomanagement-Lösungen, ist ein Geschäftsbereich von Midas-Kapiti International (MKI), der nach dem Kauf von C.ATS Software Inc. durch Misys plc, dem Mutterunternehmen von MKI, gebildet wurde. MKIRisk, das seinen Hauptsitz im kalifornischen Palo Alto unterhält, hat Verkaufs- und Support-Niederlassungen in London, Frankfurt, New York und Tokio und profitiert vom globalen Zweigstellennetz von MKI, das in mehr als 25 Ländern betrieben wird und seine Kapazitäten seinen Klienten global zur Verfügung stellt. Die Produkte von MKIRisk sind für führende Finanzinstitutionen um den ganzen Globus lizenziert, darunter an ein Drittel der 50 weltgrößten Geschäftsbanken. Weitere Informationen über MKIRisk und seine Lösungen erhalten Sie im Internet auf http://www.mkirisk.com.

ots Originaltext: MKIRisk
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kathleen Hawk von Clearview Associates
Tel. (USA) 212-966-9397
khawk@newyorknet.net, für MKIRisk, oder
Kristen Fuller von MKIRisk
Tel. (USA) 650-354-0419
kristenf@mkirisk.com
Website: http://www.mkirisk.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE