Waldviertel wird Angler-Paradies:

Ein Paß für neun Angelgewässer

St.Pölten (NLK) - Das Waldviertel ist nicht nur ein Reiter-, sondern auch ein Angler-Paradies: Seit einigen Tagen stehen den Petrijüngern neun Angelgewässer zur Verfügung, die sie mit einem Anglerpaß benützen können. Um 1.190 Schilling können Angelfreunde von Mai bis September ihre Rute an fünf Tagen nach zehn Edelfischen, davon ein Raubfisch, auswerfen. Die genaue Lage der Fischreviere ist im Paß eingetragen. "Wir wollen damit den Angeltourismus und speziell die Nebensaison beleben", begründet Waldviertel-Manager Dipl.Ing. Adolf Kastner die Initiative.

Nähere Informationen: Waldviertel Management, 3910 Edelhof 3, Telefon 02822/ 53633-25.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK