ots Ad hoc-Service: Mercury Scheduling Sys. <CA5889001007>

VANCOUVER, B.C., Kanada (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Mercury
Scheduling Systems Inc. gibt heute bekannt, daß DHL Airways Inc., eine Tochtergesellschaft von DHL World- wide Express, eine Absichtserklärung unterzeichnet hat, Mercurys Software- produkt Magellan zu lizensieren. Der Vertrag in Höhe von $ 3,5 Millionen ist der größte Auftrag in Mercurys Geschichte.

Mercurys Magellan ist ein Real-Time System der Entscheidungshilfe zum Crew Tracking (Verfolgung der Bewegungen des Personals) am Abflugtag. Dadurch, daß es Real-Time Sichtbarkeit zur Lösung von Problemen in den Einsatzplänen des Personals bietet, kann Magellan die gesamten Betriebskosten und Betriebs- störungen einer Fluggesellschaft bedeutend reduzieren. Im Vertrag wurde festgelegt, daß Magellan erweitert wird, um ein integriertes Modul zur Erstellung der Gehaltslisten und ein auf das Internet gestütztes komplettes Kommunikationssystem für das Personal aufzunehmen.

"Die Wahl fiel zweifellos auf Mercurys System Magellan, da dieses in der Industrie führende System zum Personalmanagement und zur Entscheidungshilfe den komplexen Anforderungen unseres Unternehmens entspricht. Wir sind durch die Leistungsstärke dieser Spitzentechnologie sehr beeindruckt und freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft mit Mercury Scheduling Systems", sagte DHL Airways Einkaufsleiter, Ray Blockie.

DHL Airways Inc. fliegt für DHL Worldwide Express, das größte internationale Air-Express-Netzwerk der Welt, alle Bestimmungsorte in den USA an. DHL World- wide Express verbindet mit weltweit über 60.000 Angestellten und 222 Flugzeugen mehr als 635.000 Bestimmungsorte in über 200 Ländern.

"Das Abkommen mit DHL Airways Inc. ist für das Unternehmen der bis heute bedeutendste Meilenstein, da dies der erste große Einbruch in den US- amerikanischen Markt ist. Unser Produkt Magellan wird durch die großen Flug- gesellschaften weltweit als Spitzentechnologie anerkannt. Zusammen mit dem Vertrag mit British Airways und anderen vor kurzem abgeschlossenen Verkäufen wird der Vertrag mit DHL Mercurys globale Präsenz und Marktposition zweifellos bedeutend stärken", sagte Mercurys Präsident und CEO, Michael Forster.

Mercury Scheduling Systems Inc. ist ein Software-Unternehmen mit Sitz in Vancouver, das seit 1982 weltweit innovative Airline-Betriebssoftware ent- wickelt und lizensiert hat. Das Unternehmen besitzt einen Kundenstamm, der einige der führenden Fluggesellschaften der Welt, wie z.B. American Airlines, British Airways, Aloha Airlines, Ansett Australia und Canadian Regional Air-lines, mit einschließt.

Im Auftrag der Geschäftsleitung von Mercury Scheduling Systems Inc.. Michael Forster Präsident und CEO

Deutsch: http://www.mercury-systems.de Email:
investors@mercury-systems.de Englisch: http://www.mercury.bc.ca Email: investors@mercury.bc.ca

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI