Mikl-Leitner zu Koczur-Rückzug: Ablenkungsmanöver von Schlögl

Personalrochaden verdecken nicht Führungsschwäche

Niederösterreich, 17.5.1999(NÖI) "Bundesminister Schlögl versucht offensichtlich durch Personalrochaden in NÖ von seiner Führungsschwäche im Innenministerium abzulenken", kommentierte VP-Landesgeschäftsführerin Mag. Johanna Mikl-Leitern einen
Bericht des ORF-NÖ, wonach sich Anton Kozcur überraschend als SP-Klubobmann zurückziehen soll. ****

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI