Kontinuierliche Verbesserung des Kundenservices beim ÖBB-Personenverkehr

Zuständiger ÖBB-Vorstandsdirektor Gerhard Stindl kündigt Gespräch mit Bundesparteiobmann Alexander Van der Bellen an

Wien (öbb): Die Geschäftsbereich Personenverkehr der ÖBB arbeitet ständig an Verbesserungen im Kundenservice. Im Zuge dieser Bemühungen wurden und werden von den ÖBB laufend neue Angebote vorgestellt. Es ist aber manchmal notwendig Produkte, die nicht mehr zeitgemäß sind, aus der Angebotspalette zu nehmen. Bei allen diesen Veränderung steht der Kundennutzen jedoch immer im Vordergrund.

Gespräch zwischen ÖBB-Vorstandsdirektor Stindl
und Parteiobmann Alexander Van der Bellen

Selbstverständlich werden die ÖBB mit den "Grünen" über die Gründe der Auflassung der Grünen Bank und der Kilometerbank sprechen. Ein entsprechendes Treffen von Bundesparteiobmann Dr. Alexander Van der Bellen und dem zuständigen ÖBB-Vorstandsdirektor Dr. Gerhard Stindl wird bereits morgen stattfinden.

Neue Angebot und Alternativen
Darüber hinaus werden die ÖBB noch in dieser Woche die neuen Angebote des Personenverkehrs, u. a. interessante Alternativen zur Grünen Bank und der Kilometerbank, im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel +43 1 5800 32233
Fax +43 1 5800 25009

ÖBB-Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/NBB