Card Direct - auf eine neue Art erwerben Die Volksbanken fördern Kunst in Österreich!

Wien (OTS) - Die Volksbanken sind die ersten in der Branche, die Kunst mit Funktionalität verbinden. Kunst als Spiegel von Wertempfinden und Ausbrechen aus der Anonymität. Die Volksbank-Kundenkarte "Card Direct" wurde von Studenten der Meisterklasse Schmalix, der Akademie der Bildenden Künste in Wien, entworfen. Der umgesetzte Entwurf ging als Sieger eines von der Österreichischen Volksbanken-AG ausgeschriebenen Wettbewerbes hervor.

Kunst ist eine unersetzliche Bereicherung des Lebens, eine Verschönerung, ein Genuß. Diesen Genuß möchten die Volksbanken ihren Kunden näherbringen.

Die Volksbanken freuen sich, ihren Klienten zeitgenössische Kunst als Opus der heimischen Kunstszene anbieten zu können.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österr. Volksbanken AG
Frau Mag. Susanne Lederer,
Tel. 01/31340-3838,
email: susanne.lederer@oevag.volksbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF/OTS