"Jetzt rede ich!" - 47. Landes-Redewettbewerb im Wiener Rathaus

Wien, (OTS) Beim 47. Wiener Landes-Redewettbewerb am Donnerstag, 20. Mai, ab 14 Uhr tragen Jugendliche im Gemeinderats-Sitzungssaal des Wiener Rathauses ihre Reden vor. Die 12 besten RednerInnen zwischen 15 und 25 Jahren aus den Vorrunden präsentieren dort ihre Gedanken und Meinungen zu aktuellen Themen. Veranstalter des Redewettbewerbs sind die MA 13 -Landesjugendreferat, der Verein "Wiener Jugendkreis", der Stadtschulrat für Wien und das Kuratorium "Österreichischer Jugendredewettbewerb".

Insgesamt meldeten sich heuer über 100 Jugendliche zum Landes-Redewettbewerb. Sie konnten ihre Themen entweder frei
wählen oder sich für eines der vorgegebenen entscheiden. Vor allem brisante Themen wie "Die aktuelle Abtreibungsdebatte: Mifegyne ja oder nein?" oder "Wieviel Natur brauchen unsere Lebensmittel?",
aber auch die "Angst vor dem Millennium" zählen zu den Favourites der Jugendlichen.

Die sehr professionell vorbereiteten Vorträge der jungen SprachkünstlerInnen dauern sechs bis acht Minuten. Im Anschluß an die Rede müssen die TeilnehmerInnen spontan drei Fragen, die eine Interviewerin zu ihren Themen stellt, beantworten. Eine Fachjury kürt schließlich die SiegerInnen der einzelnen in Schultypen gegliederten Kategorien.

Für die vier überzeugendsten RednerInnen winkt neben einer "Österreichreise", Geld- und Sachpreisen auch die Teilnahme am Bundes-Redewettbewerb, der heuer von 13. - 16. Juni in Vorarlberg stattfinden wird. Außerdem wird ein Tagessieger sowie ein Publikumssieger ermittelt.

"Neues Sprachrohr"

Zusätzlich steht auch heuer wieder das "Neue Sprachrohr" auf dem Programm. Dabei setzen die Vortragenden nicht nur die Mittel
der klassischen Rede ein, sondern nutzen z.B. auch dramatische, kabarettistische oder optische Präsentationsmittel. (Schluß) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK