Sechs neue Checklisten zur Euro-Umstellung

Neuerscheinungen aus 'Wirtschaftsförderung'

Wien (PWK) - Der Euro findet als Buchgeld mehr und mehr Eingang in den Wirtschaftsalltag. Auch die Euro-Informationen sind alltäglicher geworden. Die Wirtschaftskammern haben daher ihre Checklisten nach dem Motto "Keep it short and simple" überarbeitet. ****

Dabei war es ein wesentliches Anliegen, die Euro-Information für die Unternehmen auf das Wesentliche zu reduzieren. Auf weniger als 20 Seiten finden sich in sechs branchenspezifischen Checklisten alle wichtigen Informationen für eine erfolgreiche Umstellung. Die Branchengliederung trägt der unterschiedlichen Betroffenheit durch den Euro Rechnung.

Die neuen verfügbaren Checklisten sind Euro-Umstellung im Einzelhandel, Euro-Umstellung in Gewerbe und Handwerk, Euro-Umstellung im Großhandel, Euro-Umstellung im Industrieunternehmen, Euro-Umstellung im Tourismusbetrieb, Euro-Umstellung im Verkehrsunternehmen; für Mitglieder der Wirtschaftskammern kostenlos erhältlich; Kostenbeitrag für Nichtmitglieder: je Checkliste 77,-Schilling (5,60 ?) inkl. MwSt.

Alle sechs Checklisten stehen auch auf den Internet-Seiten des Projektes Euro der Wirtschaftskammer Österreich unter der Adresse
http://www.wk.or.at/euro/p-33euro.htm im PFD-Format zur Verfügung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Erwin Fölhs
Tel: 50105/DW 3033

Mitgliederservice

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK