ots Ad hoc-Service: Schmalbach-Lubeca AG <DE0007192304>

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

(ots Ad hoc-Service) - Bereinigter Konzernumsatz leicht gesteigert Operatives Ergebnis um mehr als 10 % gestiegen Jahresüberschuß mit DM 61 Mio. um 7 % höher

Der Schmalbach-Lubeca Konzernumsatz war von 4,344 Mrd. DM auf 4,128 Mrd. DM rückläufig. Bereinigt um die Umsätze des veräußerten Metallbereiches und der neuerworbenen Aktivitäten in Brasilien und Tschechien, ergibt sich eine leichte Umsatzsteigerung. Das operative Ergebnis verbesserte sich um mehr als 10 % von 251 Mio. DM auf 283 Mio. DM - die Umsatzrendite von 5,8 % auf 6,9 %. Der Jahresüberschuß liegt mit 61 Mio. DM um rund 7 % höher als der um Veräußerungserträge bereinigte des Vorjahres von 57 Mio. DM. Das DVFA Ergebnis pro Aktie konnte 1998 ebenso wie der Jahresüberschuß um weitere 7 % von 27,39 DM auf 29,40 DM gesteigert werden.

Konzern 1997 1998 Umsatz Mio DM 4.344 (1) 4.128 davon:
PET-Verpackung Mio. DM 1.460 1.772 Getränkedosen Mio. DM 1.546 1.563 White Cap-Verschlüsse Mio. DM 802 793 Metallverpackung Mio. DM 536 (2) 0 Operatives Ergebnis Mio. DM 251 283 Jahresüberschuß Mio. DM 157 (3) 61 Jahresüberschuß
regulär Mio. DM 57 (4) 61 DVFA-Ergebnis je Aktie DM 27,39 29,40 Dividende je 50-DM-Aktie
in DM 6,-- 7,-- (5) Brutto-Cash-Flow Mio. DM 547 477 Cash-Flow je Aktie DM 145,87 127,20 Gesamtinvestitionen Mio. DM 1.387 56 davon S!
achinvestitionen Mio. DM 311 444 Eigenkapitalquote % 22,6 21,8 Mitarbeiter ( 31.12.) 8.301 8.776 Werke 67 70

(1) einschließlich 536 Mio. DM Verkauf Metallverpackung
(2) 1. Januar bis 28. Mai 1997
(3) einschließlich außerordentlicher Ertrag von 100 Mio.
(4) vergleichbarer, regulärer Jahresüberschuß bereinigt um den außerordentlichen Ertrag von 100 Mio. DM
(5) Vorschlag für Hauptversammlung

Für das laufende Geschäftsjahr 1999 erwarten wir eine weitere Verbesserung des Ergebnisses. Die Ergebnisse des ersten Quartals von 1999 entsprechen in etwa unseren Erwartungen.

Für Rückfragen steht Dr. Alfred Apponyi, Investor Relations (Tel. 02102.130.460 ) zur Verfügung.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI