Dänische Firma überholt Microsoft im WAP

Kopenhagen, Dänemark (ots-PRNewswire) - Die dänische Firma Time/system stellt eine globale Produktsensation vor. Das neue Planungssystem Task Timer 5.0 der Firma kann jetzt durch das Wireless Application Protocol (WAP) per Handy benutzt werden. Time/system übernimmt die führende Position und schafft mit dem neuen Produkt TimeWap einen neuen Geschäftsbereich.

Mit Herausgabe der neuesten technologischen Innovation der dänischen FirmaTime/system wird die Firma Microsoft Exchange überlegen sein. Time/system ist weltweit die erste Softwarefirma, die in der Lage ist, Netzwerk-Planungssoftware anzubieten, die auf den WAP-Handys der Zukunft einsetzbar ist. Der Support des WAP ist die neueste Ergänzung zu einer Anzahl von Software-Plattformen, auf denen das international anerkannte Planungs- und Projektmanagement-Tool Task Timer lauffähig ist.

"Unsere Einführung der WAP-Schnittstelle für ein PC-Planungssystem bietet Außendienstmitarbeitern bessere Arbeitsmöglichkeiten was die effektivere Koordination der Arbeiten, Projektbesprechungen und Termine angeht. Unser neues Produkt TimeWAP macht es möglich, mit dem WAP-Handy Kundeninformationen einzuholen, Meetings zu
vereinbaren und Termine online mit Kollegen im Büro abzustimmen. Mit TimeWAP können Sie jederzeit und in jeder Lage die gesamte Firma kontaktieren, und die Verbindung wird schnell und direkt hergestellt”, sagt der International Software Manager Sören Bauer von Time/system.

Die Nutzer des TaskTimer können sich von diversen unterschiedlichen Plattformen wie Windows, WWW, Personal Digital Assistants (PDA/handheld computers) und jetzt auch per WAP-Handys Informationen aus der TaskTimer-Datenbank holen.

"TaskTimer ist nicht von Windows abhängig. Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten wie dem Microsoft Exchange Server und Outlook ist das ein Vorteil für unsere Kunden. Unsere Planungssoftware ist von fast jeder webfähigen Computerplattform aus benutzbar. Die unbegrenzten Zugriffsmöglichkeiten machen TaskTimer zu einem Marktführer bei den Software-Planungstools. Andere Planungssysteme funktionieren nur auf dem PC oder auf dem Mac, TaskTimer dagegen kann auf zahlreichen Plattformen eingesetzt werden”, sagt Sören Bauer.

TaskTimer kann problemlos mit MS Outlook zusammen eingesetzt werden und ist daher in der Lage, Daten mit Benutzern anderer Planungssysteme auszutauschen. Außerdem kann die Datenbank des TaskTimer auf diversen unterschiedlichen Plattformen gespeichert werden, namentlich IBM DB/2, Microsoft SQL, Oracle und Sybase.

Mobile Netzbetreiber können TimeWAP als zusätzlichen Service für ihre Teilnehmer einsetzen. TimeWAP kann ähnlich wie andere einzelne Abo-Angebote, zum Beispiel wie ein Handy-Anrufbeantworter, bestellt werden. Die mobilen Netzbetreiber können den privaten Nutzern einen WAP-Service anbieten, der sie in die Lage versetzt, Termine zu planen und zu koordinieren. Das neue Produkt von Time/system schafft einen neuen Markt, da die Kunden außerdem Speicherplatz für Termineintragungen im Netzwerk des Betreibers erwerben können.

"Die Erträge der mobilen Netzbetreiber aufgrund der Standard-Anrufe per Handy sind nicht gleichermaßen gewachsen wie die Anzahl der Handys. TimeWAP ist ein neuer zusätzlicher Service der mobilen Netzbetreiber. Das neue Produkt bietet den Endbenutzern ein fortschrittliches Planungswerkzeug, das jetzt auch unabhängig vom physischen Standort des Benutzers ist”, sagt der International Software Manager Sören Bauer.

Time/system beschäftigt 150 Mitarbeiter am Firmenhauptsitz Allerod, Dänemark. Mehr als eine Million treue Kunden in 26 Ländern benutzen das Planungssystem der Firma in gedruckter Form oder als Software. Time/system entwickelt Konzeptprodukte und -lösungen von hoher Qualität mit dem Ziel, die persönliche und organisatorische Effizienz zu verbessern. Zum Produktsortiment von Time/system gehören außerdem drei unterschiedliche gedruckte Kalendersysteme, Hilfsmittel für die Terminabsprache und Software-Lösungen für den privaten und den geschäftlichen Gebrauch. Time/system verfügt auch über diverses Zubehör wie praktische Ledereinbände mit PDA/Telefon-Einstecktaschen, die die Benutzung der traditionellen Druckerzeugnisse von Time/system International mit der entsprechenden Software und den Personal Digital Assistants/Telefonen erleichtern.

Hintergrundinformationen zu Time/system und TaskTimer 5.0

TaskTimer 5.0 von Time/system ist das neueste Planungssoftwareprodukt der Firma. Das Programm basiert auf Microsoft Windows und ist ein komplettes Planungssystem, das die Ziele der Firma, die Projekte und die Ressourcen mit der täglichen im Kalendersystem befindlichen Planung abstimmt. Jeder einzelne Mitarbeiter/jede einzelne Mitarbeiterin kann somit seine/ihre täglichen Aktivitäten und Projekte (eine zeitaufwendige Angelegenheit) planen und diese Planung mit anderen Mitarbeitern koordinieren. Gleichzeitig kann das Management das Projekt und die übergeordneten Firmenziele leiten. TaskTimer 5.0 kann von einem einzigen Benutzer verwendet werden oder als Client in einem Netzwerk, in dem mehrere Benutzer ihre Systeme miteinander verlinken. Auf diese Weise kann jeder Beschäftigte alle Aktivitäten, Ressourcen, Kontaktpersonen und Projekte koordinieren.

TaskTimer 5.0 ist darüber hinaus ein nützliches Werkzeug für Außendienstmitarbeiter, da das Programm per Modem oder Datenübertragung zu Personal Digital Assistants und seit neuestem per WAP-Handys mit dem Firmennetzwerk verbunden werden kann. Die neueste Version des TaskTimer funktioniert online (WWW) per Browser, d. h. Netscape Navigator oder Microsoft Internet Explorer. TaskTimer kann problemlos Daten mit Microsoft Outlook und Exchange austauschen. Auf diese Weise können Termine mit den Systemen anderer Firmen abgestimmt werden.

Das Wireless Application Protocol (WAP) ist ein neuer internationaler De-factostandard für drahtlose Informations- und Telefondienstleistungen über digitale Handys. Mit einem WAP-Telefon können Sie im Internet surfen, Geld überweisen und Termine aktualisieren. Die mobilen Netzwerkbetreiber können Handy-Kunden problemlos neue Dienstleistungen anbieten, da das WAP-Telefon eine Sprache verwendet, die HTML im Internet ähnelt. Vorhandene HTML-Dienstleistungen können daher in die WAP-Markup-Sprache (WML) der WAP-Telefone übersetzt werden.

75% der Firmen weltweit, die sich mit Mobilnetzkommunikation beschäftigen, haben sich dafür entschieden, Produkte mit dem WAP zu entwickeln. Zahlreiche Telekommunikationsunternehmen, die weltweit mehr als 100 Millionen Teilnehmer repräsentieren, haben sich dem WAP-Standard angeschlossen.

Der WAP-Standard wurde von einem WAP-Forum entwickelt und gestaltet. Es besteht aus diversen Handy-Herstellern, Netzwerkbetreibern und Softwarefirmen. Die WAP-Technologie wird unter anderem im weiterentwickelten Nokia 7110-Handy eingesetzt, dem ersten WAP-Telefon der Welt.

Weitere Informationen über das WAP und Einzelheiten über die Zusammenarbeit erhalten Sie unter http://www.wapforum.org.

ots Originaltext: Time/system
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Sören Bauer, International Software Manager, Tel.: +45-48-10-88-10, oder Jonathan W. Lowth, Software Development Consultant,
Tel.: +45-48-10-88-10 both of
Time-system International/
Webseite: http://www.wapforum.org/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/15